Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
 T-Shirt FC Kray -Lokal Sport Essen SL

14.09. Wild Boys siegen bei Arminia Klosterhardt

Der FC Kray kann auch "dreckige" Siege. Durch einen 25 Meter Knaller von Maurice Tavio el Huete siegte die Mannschaft im Auswärtsspiel bei Arminia Klosterhardt mit 1-0.

In einer zwar recht chancenarmen, jedoch zu jeder Zeit sehr intensiven Partie, kam der Gastgeber in der fünften Spielminute zu seiner ersten Chance, als Marcel Siwek aus der Drehung abzog aber nur den Außenpfosten traf. Im weiteren Spielverlauf spielten sich die meisten Aktionen im Mittelfeld ab, beide Teams schenkten sich nichts.

Durch viele kluge Balleroberungen gelang es den Wild Boys mit zunehmender Spieldauer mehrere Kontermöglichkeiten zu kreieren, die jedoch zu selten final zu Ende gespielt wurden. Als sich alle Zuschauer schon mit einem 0-0 Halbzeitstand angefreundet hatten, eroberte sich Maurice Tavio el Huete im rechten Mittelfeld den Ball, zog unaufhaltsam Richtung Klosterhardter Tor und ließ Arminia-Keeper Valermann mit einem 25-Meter-Strahl in den Knick keine Chance.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit zog sich das Krayer Team mehr in die Defensive zurück, überließ es dem Gastgeber, das Spiel zu machen und versuchte seinerseits immer wieder durch geschickt vorgetragene Konter zum Erfolg zu kommen. Aber weder Maurice Tavio el Huete, noch der eingewechselte Berhan Eren konnten im 1zu1 den gegnerischen Torwart überwinden, sodass es am Ende beim knappen aber insgesamt verdienten 1-0 blieb.

„Ich bin absolut zufrieden mit meiner Mannschaft. Klosterhardt konnte sich in der zweiten Halbzeit nicht eine richtige Chance erarbeiten und deshalb ist das Ergebnis für mich weder glücklich noch unverdient. Ich spreche von „dreckigen“ Punkten, die wir hier unbedingt holen wollten“, so Trainer Muhammet Isiktas nach dem Spiel.

Am kommenden Sonntag geht es weiter für die Wild Boys. Dann gastiert der FSV Duisburg an der Buderusstraße.

Facebook News

22.06. 08:30 lokalsportessen.de

Die erste Neuverpflichtung bei den ETB Wohnbau Baskets ist Guard Zaire Thompson. Der Aufbauspieler überzeugte Coach Philipp Stachula im Try-Out. Zuletzt ging Thompson für die Rostock Seawolves auf Korbjagd und feierte am Ende der Saison mit dem Team von der Ostsee den Aufstieg in die ProA. Eine Spielzeit zuvor sammelte der schnelle Guard bereits ProA-Erfahrung in Ehingen.

Facebook

21.06. 10:03 lokalsportessen.de

Am kommenden Sonntag empfangen die Assindia Cardinals die Gelsenkirchen Devils zum Nachbarschafts-Derby. Kick-off im Sportpark „Am Hallo“ ist um 15 Uhr.

Facebook

21.06. 09:48 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen empfängt am kommenden Montag das Team von Fortuna Köln. Ursprünglich sollte das Testspiel gegen den Drittligisten am Dienstag gespielt werden. Anstoß an der Bäuminghausstraße ist am Montag um 14 Uhr.

Facebook

21.06. 09:38 lokalsportessen.de

Bei der Auslosung zur ersten Runde des DHB-Pokals wurde dem TUSEM der Rekordpokalsieger vom THW Kiel zugelost. Damit wartet gleich zu Beginn der neuen Saison 2018/19 das erste Highlight auf die Mannschaft vom TUSEM.

Facebook

18.06. 10:45 lokalsportessen.de

Der FC Kray hat seinen letzten Neuzugang für die kommende Saison vorgestellt. Mit Fatmir Ferati kehrt ein alter bekannter zum FC Kray zurück.

Facebook

13.06. 20:43 lokalsportessen.de

Beim Landeswettbewerb (U15) auf der Ruhr bei Bochum/Witten vom 09/.10. Juni 2018 konnten sich zehn Sportlerinnen und Sportler für die Mannschaft der NRW-Ruderjugend qualifzieren und vertreten damit das Bundesland auf den Deutschen Meisterschaften der unter 15-jährigen.

Facebook