Werbung

Werben bei LokalSport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 T-Shirt FC Kray -Lokal Sport Essen SL

05.10. TuS Viktoria Buchholz wartet im nächsten Auswärtsspiel

Es steht wieder ein Auswärtsspiel auf dem Programm für die FCK-Wild Boys. Am kommenden Sonntag, 08.10.2017 – 15 Uhr, gastiert die Mannschaft um Trainerteam Muhammet Isiktas und Nils Kretschmar bei Viktoria Buchholz, dem aktuellen Tabellenvorletzten der Landesliga-Niederrhein.

Doch der aktuelle Tabellenstand sollte die Krayer Jungs nicht in Sicherheit wiegen. Auch in Buchholz wird das Team hochkonzentriert zu Werke gehen müssen, um am Ende einen weiteren 3er auf der Habenseite verbuchen zu können. Der bisherige Saisonverlauf kann für Buchholz mit Fug und Recht als Fehlstart bezeichnet werden. Gerade einmal 2 Siege stehen aktuell auf der Habenseite; in sieben Spielen verließ man ohne Punkte den Platz und fing sich bisher insgesamt 29 Gegentreffer.

Erschwerend kommt für Trainer Michael Roß hinzu, dass er aktuell personell nicht aus dem Vollen schöpfen kann. Mehrere Spieler fallen zur Zeit verletzt aus; hinzu gesellen sich am Sonntag noch drei gesperrte Spieler. Doch Viktoria Buchholz wird sicher alles daran setzen, dem FCKray ein Bein zu stellen.

Doch hier werden die Wild Boys mit aller Macht dagegen halten. Die richtige Antwort auf die happige 0-4 Auswärtsniederlage in Kleve gab das Team im letzten Heimspiel gegen Rhede. Von Beginn an bissig, agil und hochkonzentriert präsentierte sich die Mannschaft um Offensivkraft Yassine Bouchama und fuhr am Ende einen hochverdienten Sieg ein. Hier gilt es nun in Buchholz anzuknüpfen und mit einer ähnlich konzentrierten Leistung, den nächsten Auswärtssieg einzufahren.

Andrè Söllenböhmer, der nach seiner OP weiter Fortschritte macht, ist noch kein Thema für den Kader. Ob FCK-Urgestein Ilias „Ele“ Elouriachi wird mitwirken können, entscheidet sich im Abschlusstraining.
„Wir fahren nach Buchholz um etwas Zählbares mitzunehmen. Das ist unser Anspruch und entsprechend werden wir auch in die Partie gehen“, so Muhammet Isiktas vor dem Spiel. „Buchholz ist keine Mannschaft, die man unterschätzen darf. Wir lassen uns nicht vom Tabellenstand blenden. Wenn es uns jedoch erneut gelingt, absolut konzentriert dass Spiel anzugehen, werden wir sicher Punkte mit nach Hause nehmen.“

Facebook News

16.10. 15:09 lokalsportessen.de

Es war das Topspiel des heutigen Spieltages. Der SC Werden-Heidhausen empfing den Heisinger SV. Für die Heidhausener galt vor rund 90 Zuschauern: verlieren verboten, aber genau das konnten sie nicht verhindern.

Facebook

16.10. 15:04 lokalsportessen.de

Durch einen sehenswerten Freistoßtreffer von Kevin Steuke und einem Kopfballtor von Mohamed Allie, siegten die Wild Boys im Heimspiel gegen den VfL Repelen hochverdient mit 2-0.

Facebook

16.10. 15:01 lokalsportessen.de

Zwei Runs der Artland Dragons haben den ETB Wohnbau Baskets am 4. Spieltag der2. Basketball-Bundesliga ProB das Genick gebrochen. Vor allem in der ersten Halbzeit fand das Team von Coach Igor Krizanovic kein Mittel gegen den starken Gegner aus Quakenbrück. Die 63:81 (10:19, 15:29, 19:20, 19:13)-Niederlage ist entsprechend folgerichtig. Für die Essener heißt es jetzt: Mund abputzen, nach vorne schauen - und weiter hart arbeiten!

Facebook

16.10. 14:45 lokalsportessen.de

Am letzten Samstag musste der Oberliga Tabellenführer TV Essen – Dellwig eine überraschende Niederlage hinnehmen. Fast eine komplette Mannschaft fiel an diesem Wochenende aus, was von den anderen Athleten leider nicht kompensiert werden konnte.

Facebook

16.10. 14:19 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen hat am heutigen Samstag Argirios Giannikis als neuen Chef-Trainer der 1. Mannschaft vorgestellt. Der 37-jährige Fußballlehrer leitet am Montag erstmals das Training des Regionalligisten.

Facebook

16.10. 14:18 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga kommen die Hot Rolling Bears Essen von RBC Köln 99ers mit einer nicht erwarteten Niederlage im ersten Punktspiel der neuen Saison mit 60:65 (18:12, 21:18, 10:15, 11:20) zurück.

Facebook