Werbung

Werben bei LokalSport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 T-Shirt FC Kray -Lokal Sport Essen SL

08.06. Soufian Rami kehrt zurück zum FC Kray

Landesligist FC Kray vermeldet eine erste spektakuläre Neuverpflichtung. Von Oberligist SpVgg Schonnebeck wechselt Mittelfeldspieler Soufian Rami zur Winterpause an die Buderusstraße. Der 26-jährige unterschrieb am gestrigen Mittwochabend einen Vertrag bis 2019 und wird mit der Rückennummer 31 auflaufen.

Mit Soufian Rami, in Kray kein Unbekannter, war er doch maßgeblich am kometenhaften Aufstieg unseres Vereins von der Landesliga bis hin in die Regionalliga beteiligt, kehrt somit ein weiterer Spieler aus der erfolgreichen Zeit zurück in die KrayArena – poweredy by Stölting Service Group. Ein Spieler, der perfekt in das neu zusammengestellte Team der „Wild Boys“ passt und alleine schon aufgrund seiner Erfahrung und technischen Fertigkeiten eine absolute Verstärkung für die Mannschaft von Trainerteam Isiktas / Kreschmar darstellt.

„Soufian Rami ist für uns ein absoluter Wunschspieler mit Krayer Wurzeln. Er wird in der Rückrunde weitere hohe Qualität in unser Team bringen und ist eine echte Bereicherung“,

zeigt sich Trainer Muhammet Isiktas begeistert von der Neuverpflichtung.

Diese Verpflichtung verdeutlicht, dass hinter den Kulissen weiter eifrig daran gearbeitet wird, die Mannschaft Stück für Stück zu verbessern. „Wir werden unseren eingeschlagenen Weg, eine junge Mannschaft mit viel Herzblut und Qualität zu entwickeln, entschlossen weitergehen. Rückschläge sind hierbei immer eingeplant. Wichtig ist, dass man aus diesen lernt und nicht vergisst, wo man herkommt. Finanzielle Kapriolen wird es nicht geben. Auch die vorgezogene Verpflichtung von Soufian Rami passt da genau in unser Konzept“, so der sportliche Leiter Dr. Hartmut Fahnenstich.

Auch Soufian Rami zeigt sich erfreut, dass es mit dem Wechsel geklappt hat und geht optimistisch an die neue Aufgabe heran: „Ich habe ja eine Krayer Vergangenheit. Von daher war es für mich eine Herzensangelegenheit zum FCK zurück zu kehren. Hier kann ich mich einer neuen Herausforderung stellen. Ein Herausforderung, bei der ich mich erproben kann, als „älterer Spieler“, die jungen Spieler zu führen und Ihnen etwas mit auf den Weg geben will.“

„Hoffentlich kann ich meinen Teil dazu beitragen, eine neue Krayer Erfolgsgeschichte zu schreiben. Ich war bereit Teil der bisher erfolgreichsten Krayer Zeit; es war eine tolle Zeit und so etwas möchte ich, gemeinsam mit dem Team, noch einmal erleben. Ich möchte helfen, die Mannschaft weiter zu entwickeln und nach der turbulenten Vergangenheit mit dafür sorgen, dass wieder Ruhe, gepaart mit sportlichem Erfolg, einkehrt. Ich möchte einfach meinen Beitrag für eine wieder erfolgreiche Krayer Zukunft leisten.“

Facebook News

16.10. 15:09 lokalsportessen.de

Es war das Topspiel des heutigen Spieltages. Der SC Werden-Heidhausen empfing den Heisinger SV. Für die Heidhausener galt vor rund 90 Zuschauern: verlieren verboten, aber genau das konnten sie nicht verhindern.

Facebook

16.10. 15:04 lokalsportessen.de

Durch einen sehenswerten Freistoßtreffer von Kevin Steuke und einem Kopfballtor von Mohamed Allie, siegten die Wild Boys im Heimspiel gegen den VfL Repelen hochverdient mit 2-0.

Facebook

16.10. 15:01 lokalsportessen.de

Zwei Runs der Artland Dragons haben den ETB Wohnbau Baskets am 4. Spieltag der2. Basketball-Bundesliga ProB das Genick gebrochen. Vor allem in der ersten Halbzeit fand das Team von Coach Igor Krizanovic kein Mittel gegen den starken Gegner aus Quakenbrück. Die 63:81 (10:19, 15:29, 19:20, 19:13)-Niederlage ist entsprechend folgerichtig. Für die Essener heißt es jetzt: Mund abputzen, nach vorne schauen - und weiter hart arbeiten!

Facebook

16.10. 14:45 lokalsportessen.de

Am letzten Samstag musste der Oberliga Tabellenführer TV Essen – Dellwig eine überraschende Niederlage hinnehmen. Fast eine komplette Mannschaft fiel an diesem Wochenende aus, was von den anderen Athleten leider nicht kompensiert werden konnte.

Facebook

16.10. 14:19 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen hat am heutigen Samstag Argirios Giannikis als neuen Chef-Trainer der 1. Mannschaft vorgestellt. Der 37-jährige Fußballlehrer leitet am Montag erstmals das Training des Regionalligisten.

Facebook

16.10. 14:18 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga kommen die Hot Rolling Bears Essen von RBC Köln 99ers mit einer nicht erwarteten Niederlage im ersten Punktspiel der neuen Saison mit 60:65 (18:12, 21:18, 10:15, 11:20) zurück.

Facebook