Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Kray T-Shirt-Lokal Sport Essen SL

23.08. FC Kray empfängt Duisburger SV

Am heutigen Mitwoch, 23.08.2017 - 19:00 Uhr gastiert der Duisburger SV in der KrayArena - powered by Stölting Service Group. Diese Partie sollte eigentlich in der vergangenen Woche stattfinden, musste jedoch aufgrund des Niederrheinpokalspiels gegen RWE verlegt werden.

Der Gast aus Duisburg ist gut in die neue Spielzeit gestartet. Einem 3-1 Derby-Sieg im Auftaktspiel gegen Viktoria Buchholz ließ das Team von Trainer Ralf Kessen einen überzeugenden 4-0 Erfolg beim VfL Repelen folgen und steht somit mit 6 Punkten aktuell auf dem 4. Tabellenplatz der Landesliga-Niederrhein. Als Tabellenzehnter schloss der DSV die abgelaufene Saison ab und strebt nun im der neuen Runde eine bessere Platzierung an. Trainer Ralf Kessen hat seine Mannschaft in einer schweißtreibenden Vorbereitung akribisch auf die neue Saison vorbereitet und will während der Spielzeit immer genügend Abstand zur Abstiegzone bewahren, wie er gegenüber der Reviersport zu Protokoll gab. Dass der DSV dem FC Kray alles abverlangen wird, haben die beiden ersten Saisonsiege gezeigt. Die Krayer Wild Boys scheinen nach dem mehr als überzeugenden 6-1 Sieg gegen Liga-Mitfavorit Scherpenberg in der Liga angekommen zu sein. Neben der erneut spielerisch guten Leistung, belohnte sich die Mannschaft nun auch mit Treffern und dem ersten 3er der noch jungen Spielzeit. Gerade der gezeigte absolute Wille zum Erfolg, gepaart mit schönen spielerischen Aktionen und toll herausgespielten Toren macht Lust auf Mehr und die Mannschaft ist heiß darauf, gegen Duisburg an diese Leistung anzuknüpfen und den nächsten Saisonsieg einzufahren. Andrè Söllenböhmer macht nach seiner Knie-OP bereits Fortschritte; bei ihm wird es mit einem Einsatz jedoch sicher noch eine Weile dauern. Keeper Marvin Lippe ist mittlerweile wieder voll im Training und saß im letzten Heimspiel bereits auf der Bank. Ob Eigengewächs und FCK-Kultspieler Ilias Elouriachi nach seinem Urlaub bereits wieder im Kader stehen wird, entscheidet sich erst kurzfristig. Ansonsten hat Trainerteam Isiktas / Kretschmar alle Mann an Bord und die Jungs werden sicher wieder alles "raus" hauen, um am Ende den zweiten Saisonsieg einzufahren.

Facebook News

03.09. 12:35 lokalsportessen.de

Um den Spielrhythmus während der Länderspielpause beizubehalten, hat die SGS Essen in der vergangenen Woche gegen Arminia Bielefeld aus der 2. Bundesliga gespielt. Mit dabei war auch wieder Annalena Breitenbach, die seit einem Jahr verletzungsbeding pausieren musste. Das Testspiel gewannen die Essenerinnen mit eins zu null.

Facebook

03.09. 12:10 lokalsportessen.de

Felix Herzenbruch läuft in der aktuellen Saison nicht mehr für Rot-Weiss Essen auf. Der Außenverteidiger wechselt für den Rest der Spielzeit zu Rot- Weiß Oberhausen und kehrt zur kommenden Saison wieder an die Hafenstraße zurück.

Facebook

02.09. 10:04 lokalsportessen.de

Die Frohnhauser Löwen sonnen sich weiter an der Tabellenspitze. Das Team von Trainer Issam Said hat auch das fünfte Spiel der laufenden Saison gewonnen und geht weiter mit blütenweißer Weste durch die Saison. Der ESC Rellinghausen spielt unentschieden, Steele und Burgaltendorf verlieren.

Facebook

02.09. 08:49 lokalsportessen.de

Gegen gut eingestellte Gastgeber vom TB Wülfrath gelang der SG Überruhr ein hauchdünner 22:21 (9:12)-Erfolg. Damit ist aber der Einzug ins Viertelfinale des Verbandspokals gesichert.

Facebook

01.09. 18:36 lokalsportessen.de

Die Vorfreude auf das erste Heimspiel der Saison wurde durch die Nachricht vom Tod des früheren TUSEM-Spielers Stefan Hecker getrübt. Als die Nachricht in der Sporthalle „Am Hallo“ verkündet wurde, herrschte bei vielen Vereinsmitgliedern und Fans tiefe Trauer. Trotzdem schaffte es das Team von TUSEM-Trainer Jaron Siewert, sich auf das Spiel zu konzentrieren und einen sicheren 35:22 Sieg einzufahren.

Facebook

01.09. 18:14 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen setzt seine Erfolgsserie fort und schlägt den Reviernachbarn aus Oberhausen mit drei zu null. Zum Derby kamen knapp 10.000 Zuschauer, gut die Hälfte davon reiste aus Essen an.

Facebook