Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Kreisliga Titelbild-Lokal Sport Essen SL

29.04. Überraschung in Haarzopf

Der SuS Haarzopf hat erneut Punkte eingebüßt und der FC Kray II steckt mitten im Abstiegskampf. Währenddessen hat sich der TuS Holsterhausen etwas Luft im Abstiegskampf verschafft. Eine turbulente Anfangsphase gab es dagegen bei Teutonia Überruhr.

SuS Haarzopf – DJK TuS Holsterhausen 0:0 (0:0)

Den Aufstieg in die Bezirksliga hat der SuS Haarzopf bereits abgeschrieben, aber der zweite Tabellenplatz bleibt das Ziel. Der TuS Holsterhausen dagegen möchte sich möglichst schnell aller Abstiegssorgen entledigen, da kam die Punkteteilung gegen den Favoriten aus Haarzopf gerade recht. Beide Mannschaften erspielten sich zwar Chancen blieben vor dem Tor aber zu harmlos.

 

TC Freisenbruch – FC Kray II 4:3 (3:1)

Zu Hause unbezwingbar gilt immer noch für den TC Freisenbruch. Gegen den FC Kray II lief zunächst auch alles für TC. Steve Feind (3.) brachte den TC früh mit einem Kopfballtor in Führung, ehe Tim Stränger (23.) etwas später die Führung weiter ausbaute. In der 28. Minute gab es einen berechtigten Freistoß für den FC Kray II, den Jeffry Tatuhey sicher verwandelte. Mo Peus (42.) traf kurz vor der Pause zum 3:1. Tim Stränger erzielte in der 51. Minute das 4:1 und alle glaubten das Spiel sei gelaufen, aber der FC Kray II fing an sich zu wehren. Zwei Treffer Geoffrey Reich (55./85.) brachten die Krayer zwar nochmal heran, aber am Ende reichte die verbleibende Zeit nicht mehr um den Ausgleich zu erzielen.

SF Niederwenigern II – SV Leithe 1:1 (1:0)
Tim Kniesten traf in der 31. Minute für die Reserve der Sportfreunde Niederwenigern und der SV Leithe brachte bis dahin wenig zu Stande. Auch im zweiten Durchgang lief vieles für den SFN II, allerdings blieb ein Tor aus. Und wie es dann sooft kommt im Fussball weiß jeder Spieler, wer vorne nicht trifft.... So kam es dann auch. Stanilav Danilov (89.) erzielte kurz vor dem Ende den 1:1 Ausgleich für den SV Leithe.

Essener SG – DJK Blau-Weiß Mintard 9:1 (2:0)
Die Essener SG hat die Reserve der DJK Blau-Weiß Mintard mit einer deftigen Klatsche nach Hause geschickt. Jan-Lukas Lippeck erzielte bei dem Kantersieg drei Treffer für die ESG.

SC Werden-Heidhausen – SV Isinger 5:0 (2:0)
Der SC Werden-Heidhausen eilt weiter mit Sieben-Meilen-Stiefeln in Richtung Bezirksliga. Gegen den SV Isinger sprang ein deutliches 5:0 heraus. Marc Scheirich traf für den SCWH doppelt.

Fortuna Bredeney – SV Burgaltendorf II 2:3 (1:1)
Fortuna Bredeney ist so gut wie abgestiegen. Gegen den SV Burgaltendorf II unterlag man am Ende durch einen Treffer kurz vor Schluß. Bei noch 15 zu vergebenen Punkten hat die Fortuna 14 Rückstand auf den Abstiegsrelegationsplatz.

SuS Niederbonsfeld – FSV Kettwig 1:0 (0:0)
In einer ausgeglichen Partie hat der SuS Niederbonsfeld vor 50 Zuschauern das glücklicherer Ende auf seiner Seite. Falk Bachmann traf in der 86. Minute und sorgte so dafür das die drei Punkte an der Kohlenstraße bleiben. Der FSV Kettwig bleibt zwar weiter auf Rang 3 hat aber nur noch drei Vorsprung vor dem SuS Niederbonsfeld, der aktuell Platz 4 belegt.

Teutonia Überruhr – VFL Sportfeunde 07 2:3 (2:2)
Beide Mannschaften legten los wie die Feuerwehr und vernachlässigten dabei zu Beginn die Defensive. Antonio Minopoli erzielte vom Anstoß weg das 1:0 für die Teutonen, aber Sebastian Honings gelang gerademal 54 Sekunden später der Ausgleich. Und nur 41 Sekunden später traf erneut Antonio Minopoli zum 2:1 für die Überruhrer. Was für eine Anfangsphase. Danach ließen beide Teams es etwas ruhiger angehen. Sebastian Honings tarf in der 14. Minute zum 2:2 Ausgleich. In der Folge ergaben sich zwar noch eine Torchancen aber weitere Tore fielen vorerst nicht. Bis zur 76. Minute, da war es wieder Sebastian Honings der mit seinem dritten Treffer zum 2:3 Endstand traf.

 

Facebook News

20.08. 08:59 lokalsportessen.de

Walking Football ist eine Variation des Fußballs, die immer mehr Verbreitung findet. Im Unterschied zum „normalen“ Fußball darf nur gegangen werden, Grätschen und Körperkontakt sind verboten und der Ball darf nur bis Hüfthöhe gespielt werden. Zum ersten Turnier am 24. August um 11 Uhr auf der Sportanlage vom TuS Holsterhausen haben sich 10 Mannschaften angemeldet.

Facebook

19.08. 18:00 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen trifft in der 2. Runde des Niederrheinpokals auf Drittligist KFC Uerdingen. Dies ergab die Auslosung am vergangenen Donnerstag. Nun ist auch ein Termin für die Partie gefunden. Das Duell gegen die Krefelder findet am Freitag, den 6. September im Stadion Essen statt, Anstoß ist um 19.30 Uhr.

Facebook

19.08. 10:20 lokalsportessen.de

Der erste Tabellenführer heißt SV Leithe, die mit einem Kantersieg gegen Platznachbar Winfried Kray die Spitze erobern. Die Essener SG feierte ebenfalls einen Kantersieg gegen den FC Kray II und der TC Freisenbruch bleibt auch in der neuen Saison seiner Auswärtsschwäche treu.

Facebook

18.08. 17:18 lokalsportessen.de

ETB SW Essen hat auch das dritte Meisterschaftsspiel der neuen Saison gewonnen und steht mit sauberer Weste auf Rang zwei der Oberliga Niederrhein. Direkt dahinter steht mit der Spvg Schonnebeck das zweite Essener Oberligateam.

Facebook

18.08. 16:48 lokalsportessen.de

Der Landesliga Absteiger von BG Überruhr steht nach dem dritten Spieltag mit blütensauberer Weste auf dem ersten Tabellenplatz. Auf den weiteren Plätzen folgen mit dem TuSEM, dem SC Frintrop und dem Vogelheimer SV, drei weitere Essener Teams.

Facebook

16.08. 11:04 lokalsportessen.de

Zwei Spiele, zwei Siege und Spitzenreiter der Oberliga Niederrhein, besser hätte der Saisonstart für den Aufsteiger vom FC Kray nicht verlaufen können. Nun wartet im nächsten Auswärtsspiel der Mitaufsteiger vom TVD Velbert auf die Mannschaft von FC Trainer Philip Kruppe.

Facebook