Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Sus symbolbild-Lokal Sport Essen SL

10.05. TC Freisenbruch stellt Weichen für die kommenden Saison

Die Online-Community des TC Freisenbruch hat die Weichen für die kommende Saison gestellt. Mit 18 Spielern aus dem aktuellen Kader wurden die Verträge verlängert.

Darunter befinden sich auch die Top-Torjäger Kevin Maskow, Christian Cronberger und Jörn Parakenings. Auch Spielführer Marvin Schadhof und Abwehrchef Steve Feind haben für die kommende Saison ihre Zusage gegeben. Zudem hat auch das Torhüter-Trio Haissam Issa, Andy Wehmöller und Zrian Abdulla angekündigt auch weiterhin die Bälle aus dem Tor des TC Freisenbruch zu fischen.

"Wir freuen uns das die Mannschaft zusammenbleibt!", freut sich Freisenbruchs Trainer Peter Schäfer. Die Mannschaft hat im östlichen Essener Stadtteil für viel Euphorie gesorgt. In der letzten Saison ist sie souverän Meister in der Kreisliga B geworden und steht nun auf einem soliden siebten Tabellenplatz. Eine bessere Saisonplatzierung hat sie noch im Blick und will sie in den letzten Meisterschaftsspielen in Angriff nehmen.

"Damit ein Spieler seinen Vertrag in Freisenbruch verlängern kann, benötigt er mindestens 60% Zustimmung der Online-Manager", erklärt Geschäftsführer Gerrit Kremer. Beim TC Freisenbruch entscheidet eine Online-Community über die Aufstellung, die Transfers, die Finanzen und über die Kaderplanung der kommenden Saison.

Mit dem 19jährigen Antonio Matumona (ETB SW Essen U19), Routinier Björn Förster von Fortuna Bredeney und Dennis Schwager vom Lokalrivalen Preußen Eiberg konnte der TC Freisenbruch auch schon drei Neuzugänge präsentieren.

Damit stehen insgesamt bereits 21 Spieler für die kommende Saison im Kader. Einzig Kieran Simpson hat seinen Abgang am Saisonende angekündigt. Der Mittelfelspieler hat bislang nicht die notwendige Zustimmung der Community erhalten und zieht daraus seine Konsequenzen. Simpson wechselt in die Kreisliga C zu Croatia Essen II. Der 27jährige kam in der laufenden Saison nur zu wenigen Kurzeinsätzen und erhofft sich in der kommenden Saison wieder mehr Spielzeiten. Dennoch möchte er dem TC Freisenbruch erhalten bleiben und will sich englischsprachigen Community des Clubs engagieren.

Der bisherige Kader der kommenden Saison :

TOR Zrian Abdulla (20)

TOR Andy Wehmöller (36)

TOR Haisam Issa (28)

RV Oliver Machon (29)

RV Sven Winter (27)

IV Daniel Heising (24)

IV Steve Feind (28)

LV Dennis Schwager (25) (Pr. Eiberg)

LV Joel Feld (26)

DM Marvin Schadhof (29)

DM Björn Förster (29) (Fort. Bredeney)

RM Michel Buschmann (28)

RM Kuvinthan Yogarathnam (31)

RM Heiko Basel (31)

OM Maurice Peus (31)

OM Christian Cronberger (30)

LM Maurice Verfürden (23)

LM Matumona Sami Antonio (18) (ETB SW Essen U19)

ST Jörn Parakenings (22)

ST Tim Stränger (22)

ST Kevin Maskow (26)

ST Colin Thomas (22)

Facebook News

03.12. 18:08 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen am kommenden Wochenende einen dicken Brocken vor der Brust. Die Bären reisen als Tabellenzweiter zum Spitzenreiter nach Rahden.

Facebook

03.12. 17:57 lokalsportessen.de

Acht Sekunden vor Schluss steht es 22:22 - und die SG Überruhr bekommt einen Strafwurf zugesprochen. Das die Mannschaft von Trainer Sebastian Vogel dann noch verliert, ist kaum zu glauben, aber wahr.

Facebook

02.12. 18:41 lokalsportessen.de

Der SC Werden-Heidhausen hat seine Herbstmeisterschaft, die schon länger feststeht, mit einem Kantersieg gegen Fortuna Bredeney untermauert. Teutonia Überruhr und der SV Isinger lieferten sich einen echten Schlagabtausch. Der SV Leithe dagegen unterlag im Spitzenspiel dem FSV Kettwig und der TC Freisenbruch behält zu Hause seine weiße Weste.

Facebook

02.12. 18:38 lokalsportessen.de

Die Adler aus Frintrop haben jetzt bereits zum vierten Mal in Folge Federn gelassen und stürzen vom Tabellengipfel auf Platz vier ab. Mintard lässt bei der Reserve von Schonnebeck nichts anbrennen und klettert auf Platz zwei, gefolgt von der SG Kupferdreh-Byfang.

Facebook

21.11. 16:13 lokalsportessen.de

Trotz starker Moral und einer guten Deckung gelingt der SG Überruhr erneut kein Punktgewinn. Mit 20:24 (9:12) unterliegen die Essener dem Spitzenteam aus Solingen.

Facebook

21.11. 16:06 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen ihr Spiel bei Hannover United mit 51:43 (14:10, 15:11, 4:13, 18:9) gewonnen und verbleiben weiter ungeschlagen auf Platz 2 in der Tabelle.

Facebook