Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Kreisliga Titel Kettwig-Lokal Sport Essen SL

24.05. VFB Nord könnte Titel einfahren

Der vorletzte  Spieltag der Kreisliga Nord könnte der Spieltag der Entscheidungen werden. Der VFB Essen Nord kann die Meisterschaft klar machen und am Tabellenende kämpfen mit DJK Dellwig, dem FC Stoppenberg, der SG Altenessen und Tura 86 noch vier Mannschaften um den Klassenerhalt.

DJK Dellwig : SF Altenessen (So. 11:00 Uhr)
Für die Gastgeber aus Dellwig zählt jeder Punkt um den direkten Klassenerhalt zu schaffen. Mit einem Sieg gegen den Tabellenneunten aus Altenessen würde Dellwig auf jeden Fall mit drei Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz in den letzten Spieltag gehen.

FC Stoppenberg : RuWa Dellwig (So. 13:00 Uhr)
Auch für den FC Stoppenberg geht es um das nackte Ligaüberleben. Für den FC wäre theoretisch sogar noch der direkte Abstieg möglich. Trotz allem wird es schwer, dem Tabellenvierten aus Dellwig  drei Punkte abzunehmen.

ESC Preußen : VFB Essen Nord (So. 13:00 Uhr)
Der Spitzenreiter von Essen Nord kann mit einem Sieg gegen den Tabellenachten die Meisterschaft perfekt machen. Der VFB führt aktuell mit drei Punkten Vorsprung, vor dem Tabellenzweiten aus Katernberg, die Tabelle an. Katernberg  hat allerdings schon ein Spiel mehr und muss am letzten Spieltag zuschauen. Die Preußen haben nichts mehr zu gewinnen und auch nix mehr zu verlieren.  

DJK SG Altenessen : FC Saloniki (So. 15:00 Uhr)
Für die SG Altenessen geht es um den Verbleib in der Kreisliga A. Aktuell steht Altenessen auf dem drittletzten Platz der Liga. Das ist immerhin noch der Relegationsplatz und der hält die Chancen auf den Klassenerhalt weiter am leben. Aber nur drei Punkte dahinter lauert der direkte Abstieg. Für Saloniki sind die beiden restlichen Saisonspiele nichts anderes als Pflichtübungen.

SuS Haarzopf : Tura 86 (So. 15:00 Uhr)
SuS Haarzopf könnte mit einem Sieg dafür sorgen, dass beim Tabellenvorletzten maximal noch die Hoffnung auf den Abstiegsrelegationsplatz bleibt. Und das auch nur, wenn alle anderen Abstiegskonkurrenten Punkte lassen. Haarzopf hat in den vergangenen Wochen eine beeindruckende Serie von neun Spielen ohne Niederlage hingelegt, kaum zu glauben, dass die 86ziger hier etwas zählbares mitnehmen werden.

Tgd Essen West : AL ARZ Essen (So. 15:00 Uhr)
Für beide Mannschaften geht es nur noch um die Ehre.

Facebook News

03.12. 18:08 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen am kommenden Wochenende einen dicken Brocken vor der Brust. Die Bären reisen als Tabellenzweiter zum Spitzenreiter nach Rahden.

Facebook

03.12. 17:57 lokalsportessen.de

Acht Sekunden vor Schluss steht es 22:22 - und die SG Überruhr bekommt einen Strafwurf zugesprochen. Das die Mannschaft von Trainer Sebastian Vogel dann noch verliert, ist kaum zu glauben, aber wahr.

Facebook

02.12. 18:41 lokalsportessen.de

Der SC Werden-Heidhausen hat seine Herbstmeisterschaft, die schon länger feststeht, mit einem Kantersieg gegen Fortuna Bredeney untermauert. Teutonia Überruhr und der SV Isinger lieferten sich einen echten Schlagabtausch. Der SV Leithe dagegen unterlag im Spitzenspiel dem FSV Kettwig und der TC Freisenbruch behält zu Hause seine weiße Weste.

Facebook

02.12. 18:38 lokalsportessen.de

Die Adler aus Frintrop haben jetzt bereits zum vierten Mal in Folge Federn gelassen und stürzen vom Tabellengipfel auf Platz vier ab. Mintard lässt bei der Reserve von Schonnebeck nichts anbrennen und klettert auf Platz zwei, gefolgt von der SG Kupferdreh-Byfang.

Facebook

21.11. 16:13 lokalsportessen.de

Trotz starker Moral und einer guten Deckung gelingt der SG Überruhr erneut kein Punktgewinn. Mit 20:24 (9:12) unterliegen die Essener dem Spitzenteam aus Solingen.

Facebook

21.11. 16:06 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen ihr Spiel bei Hannover United mit 51:43 (14:10, 15:11, 4:13, 18:9) gewonnen und verbleiben weiter ungeschlagen auf Platz 2 in der Tabelle.

Facebook