Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Kreisliga Titel Kettwig-Lokal Sport Essen SL

13.05. Verrücktes Spiel an der Ardelhütte

Das verrückteste Spiel des Wochenendes lieferten sich die SGS Schönebeck und Tura 86. Tura holte in einer Halbzeit einen sieben Tore Rückstand auf. Die Sportfreunde Katernberg rutschen auf Rang zwei und Essen Nord übernimmt den Platz an der Sonne.

 

SGS Schönebeck : Tura 86 (7:7)
Was für ein irres Match. Und das verrückte, die SGS führte zur Halbzeit schon mit sage und schreibe 7:0. Danach war das Pulver der SGS verschossen und die 86ziger kamen in Person von Murat Kekec auf Touren. Fünf Mal in Folge versenkte er die Kugel und brachte den Abstiegskandidaten wieder zurück ins Spiel. Kurz vor dem Ende machten Jens Bungardt (81.) und Abdol Aziz Remmo (88.) das unmögliche möglich und sicherten den 86zigern nach einem 0:7 Rückstand noch ein Unentschieden. So viel Kampfgeist verdient Respekt!!!!

DJK SG Altenessen : VFB Essen Nord (0:4)
Ohne Mühe hat sich der Tabellenführer in Altenessen aus der Affäre gezogen. Für die 2:0 Halbzeitführung sorgten Karlo Kressevljak (26.) und Kai Hoffmann (38.). Im zweiten Durchgang legten Kim Dedek (77.) und Dennis Grüttner (90.) die restlichen Buden nach.  Die Niederlage von Verfolger Katernberg wird beim VFB für richtige Freude gesorgt haben. 

DJK SF Katerberg : Türkiyemspor (0:1)
Es bleibt dabei,  das Team von Türkiyemspor hat wirklich keine Ahnung mehr wie sich verlieren anfühlt. Seit jetzt neunzehn Spielen hat der Tabellendritte keine Niederlage mehr einstecken müssen. Jetzt ist der Tabellenzweite gegen Türkiyemspor unter die Räder gekommen. Katernberg liegt jetzt, bei einem Spiel mehr, einen Punkt hinter dem Tabellenführer von Essen Nord. Das könnte die Meisterschaft schon fast entschieden haben. Für das Tor des Tages sorgte Hüseyin Colak in der Schlussminute.

FC Stoppenberg : SF Altenessen (3:4)
Die Sportfreunde scheinen einen Lauf zu starten. Der Sieg gegen den FC Stoppenberg war jetzt der zweite Dreier in Folge. Beim Tabellendreizehnten aus Stoppenberg ist es genau umgekehrt. Das war die zweite Niederlage in Folge. Der Abstand zum Tabellenkeller beträgt nur noch zwei dünne Punkte. 

AL ARZ Essen : FC Saloniki (1:0)
Nach vier Niederlagen in Folge hat AL ARZ die Talfahrt gestoppt. Beide Mannschaften stehen jetzt Punktgleich auf Rang zehn (FC Saloniki) und elf (AL ARZ). Ein Punkt aus den letzten drei Spielen wird beiden reichen um die Klasse zu halten. 

SuS Haarzopf : DJK Dellwig (3:1)
SuS Haarzopf haut im Moment alles weg was ihnen vor die Bude kommt. Zum siebten Mal in Folge ist der Tabellenfünfte jetzt schon als Sieger unter die Dusche gegangen. Die Entscheidung fiel allerdings erst in den letzten beiden Spielminuten. Zuerst legte Jonas Strupat schon in der 6. Spielminute das 1:0 vor. Dann kam der Tabellenzwölfte durch  Philipp Storek (78.) zum Ausgleich. Kurz vor dem Ende überschlugen sich dann die Ereignisse. Zuerst verwandelte Simon Streich in der 89. Spielminute einen Strafstoss, eine Minute später setzte er mit seinem Doppelpack den Schlusspunkt. 

Tgd Essen West : RuWa Dellwig (0:1)
Der Tabellenvierte von RuWa Dellwig hat, dank des Treffers von Dustin Hoffmann in der 49. Spielminute, jetzt den vierten Sieg in Folge eingefahren. Die Tgd verliert das zwei Spiel in Folge, bleibt aber auf Rang sieben. 

 

Facebook News

21.06. 08:31 lokalsportessen.de

Die Heisinger Rhönradturner haben bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Leverkusen insgesamt sechs Medaillen geholt. Die besten Turnerinnen und Turner aus dem gesamten Bundesgebiet absolvierten während der Titelkämpfe einen Mehrkampf in den Disziplinen Gerade, Sprung und Spirale. Aus Heisingen hatten sich insgesamt fünf Sportlerinnen und Sportler für die Meisterschaften qualifiziert.

Facebook

18.06. 12:22 lokalsportessen.de

Ayodele Adetula läuft zukünftig für RWE auf. Der 21-jährige Linksaußen wechselt von der U23 von Eintracht Braunschweig in die Ruhrmetropole. Das Offensivtalent unterschrieb am heutigen Dienstag einen Vertrag bis Sommer 2021.

Facebook

17.06. 15:34 lokalsportessen.de

Der neue Mann im Kasten der Spvg Schonnebeck wechselt von der SSVg Velbert nach Essen. Der 24-Jährige spielte insgesamt sechs Spielzeiten in Velbert, fünf davon war er die Nummer eins im zwischen den Pfosten.

Facebook

17.06. 15:26 lokalsportessen.de

Der 11. Wohnbau Treppenlauf feierte am vergangenen Wochenende einen Tag der Rekorde. Im Ruhrturm an der Huttroper Straße gingen mit knapp 250 Läufern so viele Teilnehmer wie noch nie an den Start. Auf dem Programm standen Einzelwettbewerbe in den Kategorien Frauen, Männer und Schüler. Wer das Treppenhaus lieber im Team in Angriff nehmen wollte, hatte dazu im Staffelwettbewerb die Gelegenheit.

Facebook

05.06. 10:13 lokalsportessen.de

Der frühere HSV Trainer Christian Titz ist neuer Trainer beim Regionalligisten von Rot-Weiss Essen. Der gebürtige Mannheimer hat einen Vertrag bis Sommer 2021 unterschrieben.

Facebook

04.06. 13:38 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen geht ohne Karsten Neitzel in die anstehende Regionalliga- Saison. Der 51-Jährige ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Chef- Trainer freigestellt. Das teilten die Verantwortlichen Neitzel am heutigen Dienstag in einem persönlichen Gespräch mit.

Facebook