Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
 SGS Fußball Titelbild-Lokal Sport Essen SL

30.04. U17 wird Vizemeister

Am letzten Spieltag sicherten sich die U17-Juniorinnen der SGS Essen, mit einem 1:0 Auswärtssieg beim MSV Duisburg, die Vizemeisterschaft in der Bundesligastaffel West/Südwest.

Entsprechend der Ausgangssituation hatte das Spiel für beide Seiten enorme Brisanz. Mit einem Sieg würde die SGS Essen den 3. Tabellenplatz untermauern. Abhängig vom Ergebnis des Spiels des FSV Gütersloh gegen den 1. FC Köln war sogar die Vizemeisterschaft möglich. Für den Abstiegskandidaten vom MSV Duisburg ging es um den Verbleib in der U17-Bundesliga. Entsprechend engagiert gingen die Duisburgerinnen zur Sache. Zwar erspielten sich die Essenerinnen über die gesamte Spielzeit ein Übergewicht, jedoch gab Duisburg zu keinem Zeitpunkt auf. Auf dem Naturrasenplatz an der Mündelheimerstraße blieb es bis zur 72. Minute eine torlose aber spannende Partie. 

Erst zu diesem Zeitpunkt brachte Paula Druschke die SGS Essen auf die Siegesstraße. Die letzten Spielminuten verteidigte die SGS Essen souverän und brachte den Sieg über die Zeit. Auf Grund der Niederlage des FSV Gütersloh gegen den 1. FC Köln gewannen die Essenerinnen nicht nur das Spiel, sondern ebenfalls die Vizemeisterschaft der Bundesligastaffel West/Südwest. Der MSV Duisburg ist aufgrund der Niederlage des SC 13 Bad Neuenahr gegen des FC Iserlohn in die Regionalliga abgestiegen. 

„Großer Respekt an das Team! Das Team hat mit hohem Engagement in der Bundesliga gespielt und sich schlussendlich mit der Vizemeisterschaft belohnt. Jede Spielerin des Kaders hat zu diesem tollen Erfolg beigetragen. Auch im letzten Spiel der Bundesligasaison war der Wille wieder greifbar das Spiel für sich zu entscheiden. Jetzt erwarten uns die nächsten Herausforderungen im Niederrheinpokal. Hier werden wir noch mal alle Kräfte bündeln, um auch hier das Maximum rauszuholen“, lautet das Resümee von Trainer Fabian Holzmann nach dem Spiel. 

SGS Essen U17: Joana Gutke – Kimberly Oertgen (41. Paula Druschke), Lina Steffens, Maja Hünnemeyer, Sophie Neugebauer (41. Mie Blittersdorf), Selin Mercan, Laura Rekus, Miray Cin (41. Sina Nowitzki), Hannah Geldschläger (80. Eurona Hoti), Jette Ter Horst, Michelle Sinz

Facebook News

22.01. 16:59 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen muss mindestens für die kommenden vier Wochen auf Marcel Platzek verzichten.

Facebook

22.01. 10:38 lokalsportessen.de

Am 01. Februar wird um 20 Uhr in der Sporthalle Margarethenhöhe am Lührmannwald 1, das AllbauAllstar Game gespielt. Bei diesem Match, das jetzt bereits zum 8. Mal ausgetragen wird, spielt die Bundesligamannschaft vom TUSEM gegen eine Essener Stadtauswahl die von einem musikalischen Überraschungsgast begleitet wird.

Facebook

21.01. 10:52 lokalsportessen.de

Auch in der Rückrunde der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga setzen die Hot Rolling Bears Essen ihre Siegesserie fort und gewinnen in eigener Halle gegen den Tabellenletzten von ALBA Berlin mit 58:29 (14:10, 13:4, 17:8, 14:7). Da der unmittelbare Verfolger BG Baskets Hamburg patzte, festigen die Bären ihren zweiten Tabellenplatz mit sechs Punkten vor BBC Warendorf.

Facebook

19.01. 16:16 lokalsportessen.de

RWE gewinnt das Testspiel gegen den Landesligisten Überruhr mit 6:1

Facebook

03.12. 18:08 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen am kommenden Wochenende einen dicken Brocken vor der Brust. Die Bären reisen als Tabellenzweiter zum Spitzenreiter nach Rahden.

Facebook

03.12. 17:57 lokalsportessen.de

Acht Sekunden vor Schluss steht es 22:22 - und die SG Überruhr bekommt einen Strafwurf zugesprochen. Das die Mannschaft von Trainer Sebastian Vogel dann noch verliert, ist kaum zu glauben, aber wahr.

Facebook