Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 SGS Fußball Titelbild-Lokal Sport Essen SL

06.11. SGS U20 mit voller Punktzahl aus der englischen Woche

Zum Abschluss der englischen Woche brachte das SGS U20-Perspektivteam durch einen knappen und hart erkämpften 2:1-Sieg weitere drei Punkte aus Uevekoven mit an die heimische Ardelhütte. Somit hat das SGS-Nachwuchsteam aus den letzten drei Partien mit 9 Punkten eine makellose Bilanz in der Regionalliga West erreicht.

Lange Zeit sah es aber nicht nach einem Punktgewinn aus, das Team von Trainerin Laura Neboli tat sich auf dem kleinen Spielfeld gegen die Fünferkette der Hausherrinnen sehr schwer. Besonders in der ersten Spielhälfte waren die Ruhrstädterinnen ratlos, ließen das nötige Tempo in ihren Aktionen vermissen und gestatteten den Uevekovenerinnen zu große Freiräume. In der 25. Spielminute bekam die SGS die Quittung für ihren schwachen Auftritt.

Nach einem Fehler im Spielaufbau Höhe der Mittellinie schalteten die Hausherrinnen schnell um, der Flachpass von der linken Außenbahn wurde von der Uevekovener Stürmerin Mitylene-Debora Mayungululu aus kurzer Distanz zum 1:0 über die Linie geschoben, das war auch bereits der Halbzeitstand.

Aus der Kabine kamen die Essenerinnen mit den neuen Offensivkräften Mara Grutkamp und Hanna Hamdi, sowie mit dem erkennbaren Willen einen Sieg einzufahren. Die mitgereisten Essener Fans mussten bis zur 68. Spielminute warten ehe Jalila Benahmed auf Zuspiel von Mathilda Thies aus 10 Metern Torentfernung das Spielgerät unhaltbar ins Tor der Hausherrinnen einschoss.

Dieser 1:1-Ausgleichstreffer beflügelte das SGS U20-Perspektivteam und trotz weniger Einschussmöglichkeiten steckte das Team nicht auf und suchte seine Chance. Die Bemühungen wurden, wenn auch ein wenig glücklich, nach 83 Spielminuten belohnt. Eine Flanke von Vanessa Kniszewski landete nach einem missglückten Abwehrversuch zum 2:1-Siegtreffer im Tor der Hausherrinnen, die ihrerseits nur eine Zeigerumdrehung später die große Möglichkeit zum Ausgleichstreffer hatten, aber aufgrund einer glänzenden Reaktion von Torhüterin Elisa Strock nicht nutzen konnten.

Die Ruhrstädterinnen ließen sich in den verbleibenden Spielminuten das Heft nicht mehr aus der Hand nehmen, zumal die Hausherrinnen aufgrund einer roten Karte wegen einer Unsportlichkeit die restliche Spielzeit in Unterzahl bestreiten mussten. Am Ende stand ein glanzloser Arbeitssieg, durch den das SGS U20-Perspektivteam die Tabellenführung auf einen 5-Punktevorsprung ausbaute.

Am kommenden Sonntag, 12.11.17 um 15 Uhr gastiert der GSV Moers an der heimischen Ardelhütte. Die Grafstädterinnen belegen mit nur zwei Niederlagen, aber sechs Remis momentan den neunten Tabellenplatz, stärkster Mannschaftsteil ist mit nur acht Gegentreffern der Defensivverbund. Eine erneut schwere Aufgabe für die U20, die aber durchaus lösbar erscheint.


SGS Essen U20:
Strock-Kniszewski, Boahen, Coulibaly, Wicker, Ludwig, Benahmed, Thies, Schneider (46. Hamdi), Habibovic (46. Grutkamp), Reinhard (67. Härtling)

Facebook News

21.06. 08:31 lokalsportessen.de

Die Heisinger Rhönradturner haben bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Leverkusen insgesamt sechs Medaillen geholt. Die besten Turnerinnen und Turner aus dem gesamten Bundesgebiet absolvierten während der Titelkämpfe einen Mehrkampf in den Disziplinen Gerade, Sprung und Spirale. Aus Heisingen hatten sich insgesamt fünf Sportlerinnen und Sportler für die Meisterschaften qualifiziert.

Facebook

18.06. 12:22 lokalsportessen.de

Ayodele Adetula läuft zukünftig für RWE auf. Der 21-jährige Linksaußen wechselt von der U23 von Eintracht Braunschweig in die Ruhrmetropole. Das Offensivtalent unterschrieb am heutigen Dienstag einen Vertrag bis Sommer 2021.

Facebook

17.06. 15:34 lokalsportessen.de

Der neue Mann im Kasten der Spvg Schonnebeck wechselt von der SSVg Velbert nach Essen. Der 24-Jährige spielte insgesamt sechs Spielzeiten in Velbert, fünf davon war er die Nummer eins im zwischen den Pfosten.

Facebook

17.06. 15:26 lokalsportessen.de

Der 11. Wohnbau Treppenlauf feierte am vergangenen Wochenende einen Tag der Rekorde. Im Ruhrturm an der Huttroper Straße gingen mit knapp 250 Läufern so viele Teilnehmer wie noch nie an den Start. Auf dem Programm standen Einzelwettbewerbe in den Kategorien Frauen, Männer und Schüler. Wer das Treppenhaus lieber im Team in Angriff nehmen wollte, hatte dazu im Staffelwettbewerb die Gelegenheit.

Facebook

05.06. 10:13 lokalsportessen.de

Der frühere HSV Trainer Christian Titz ist neuer Trainer beim Regionalligisten von Rot-Weiss Essen. Der gebürtige Mannheimer hat einen Vertrag bis Sommer 2021 unterschrieben.

Facebook

04.06. 13:38 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen geht ohne Karsten Neitzel in die anstehende Regionalliga- Saison. Der 51-Jährige ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Chef- Trainer freigestellt. Das teilten die Verantwortlichen Neitzel am heutigen Dienstag in einem persönlichen Gespräch mit.

Facebook