Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Frauenbundesliga Spielball 2017-Lokal Sport Essen SL

18.09. SGS U17 schlägt FC Iserlohn

Nach zwei Siegen in zwei Spielen in der U17-Juniorinnen-Bundesliga schlägt die U17 der SGS Essen auch im 3. Spiel den Aufsteiger FC Iserlohn mit 3:0 (1:0).

Bereits in der 3. Spielminute konnte Hannah Geldschläger nach einer Ecke zum 1:0 für die SGS Essen einnicken. In der Folge entwickelte sich ein einseitiges Spiel in dem die SGS zwar die Oberhand hatte, jedoch die Souveränität in vielen Spielsituationen vermissen ließ. So blieb es bis zur Halbzeit in einem zerfahrenen Spiel der Essenerinnen bei der knappen Führung.

 

Die 2. Halbzeit begann wieder verheißungsvoll. In der 46. Minute erzielte Alida Dzaltur nach einer guten Hereingabe via Kopf das 2:0.

Trotzdem gab das Tor dem Spiel der Essenerinnen nicht die entscheidende Wendung. Es bot sich ein ähnliches Bild wie in der 1. Halbzeit. Gefährlich wurde es für das Tor der Essenerinnen, wenn überhaupt, nur nach individuellen Aussetzern. Diese wurden jedoch konsequent ausgebügelt. Den Schlusspunkt in diesem Spiel setze abermals Hannah Geldschläger nach einer präzisen Flanke von Michelle Sinz vollendete sie zum 3:0-Endstand.

 

„Wir haben heute sicher nicht unsere beste Leistung geboten. Unter dem Strich steht trotzdem ein klarer 3:0-Sieg. Das kann und wird uns Sicherheit für die weiteren Aufgaben geben. Gegen den nächsten Gegner, den 1. FC Köln, werden wieder andere Eigenschaften gefragt sein als heute. Grundsätzlich bleibt die Basis aber gleich, wir wollen und müssen als Team gemeinsam unsere Stärken durchsetzen. Daran werden wir in der Trainingswoche arbeiten“, erläutert Trainer Fabian Holzmann nach dem Spiel.

 

SGS Essen U17:

Gutke - Neugebauer (54. Kohaus), Oertgen, Barbara, Geldschläger, Sinz (74. L. Rekus), Hünnemeyer, Mercan, Bader (54. Blittersdorf), Hoti, Dzaltur

Facebook News

21.05. 12:12 lokalsportessen.de

628 Boote aus 32 Vereine rudern am kommenden Wochenende bei der beliebten Nachwuchsregatta auf der Ruhr in Kettwig. Start ist am Samstag um 11 Uhr.

Facebook

21.05. 11:54 lokalsportessen.de

Am kommenden Wochenende wird in der Rollsport-Arena in Frohnhausen um die europäische Krone des Inline-Skaterhockeys gespielt. Zu den Europapokalspielen werden 10 Mannschaften aus vier Nationen erwartet. Die Essener Rockets bestreiten das Eröffnungsspiel am Freitag um 19 Uhr 45.

Facebook

20.05. 09:26 lokalsportessen.de

Am vergangenen Sonntag wurden im badischen Bühl die Deutschen Seniorenmeisterschaften im Geräteturnen ausgetragen. Michael Alfermann vom TV Kupferdreh ging dabei in der Altersklasse 35-39 Jahre an den Start. Trotz angeschlagener Wade und verletztem Fuß kämpfte sich der Essener auf Platz neun.

Facebook

20.05. 09:04 lokalsportessen.de

Der SV Isinger hat seine Siegesserie weiter ausgebaut, ist aber trotzdem abgestiegen. Der FC Kray II, DJK TuS Holsterhausen und der VFL Sportfreunde 07 belegen punktgleich den Abstiegsrelegationsplatz, aber auch der SV Burgaltendorf II ist noch nicht gerettet

Facebook

20.05. 08:59 lokalsportessen.de

Durch den 2:0 Heimsieg gegen die Sportfreunde Königshardt, sicherte sich der FC Kray, nach dem Oberligaaufstieg, nun auch den Meistertitel der laufenden Saison.

Facebook

17.05. 10:11 lokalsportessen.de

Die Allbau GmbH wird in diesem Jahr 100 Jahre alt und natürlich wird es auch im Jubiläumsjahr den AllbauLauf rund um den Niederfeldsee geben. Am 25. Mai werden die verschiedenen Läufe, im Rahmen eines kleinen Stadtteilfestes gestartet. Die Organisatoren (v.l. Allbau Kommunikationsleiter Dieter Remy, Schulsportkoordinator Michael Schwarz, 1. Vorsitzender Starlight Team Essen Matthias Knauff) schicken die ersten Läufer dann ab 12 Uhr 15 auf die Strecke rund um den Niederfeldsee.

Facebook