Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei LokalSport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 SGS Fußball Titelbild-Lokal Sport Essen SL

27.09. SGS U17 schlägt amtierenden Meister

An diesem Sonntag waren die U17-Juniorinnen der SGS Essen beim amtierenden Meister der Staffel West/Südwest, dem 1. FC Köln, zu Gast. In einem intensiv geführten Spiel setzten sich die Essenerinnen unter dem Strich verdient mit 2:1 (2:1) durch.

Bei bestem Fußballwetter hatten etwa 100 Zuschauer den Weg in das Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Köln gefunden, die ihre Mannschaften lautstark unterstützen. Für Stimmung war somit schon vor dem Anpfiff gesorgt.  

Nach dem Anpfiff waren keine fünf Minuten gespielt, als die Essener Anhänger bereits das 1:0 durch Sina Nowitzki, nach guter Vorarbeit von Michelle Sinz, bejubeln konnten (4.). Die Freude währte jedoch nur kurz, da durch einen individuellen Aussetzer in der Essener Hintermannschaft Daria Collas zum zwischenzeitlichen 1:1 einschieben konnte (7.). Der Bundesliga-Nachwuchs der SGS ließ sich jedoch nicht beirren und verfolgte seine spielerische Ausrichtung konsequent weiter. Dies wurde in der 25. Spielminute durch das 2:1, abermals Sina Nowitzki nach Vorarbeit Michelle Sinz, belohnt. 

Im weiteren Verlauf investierte die SGS Essen viel in das Spiel und zeigte auch einige sehenswerte Offensivaktionen, ohne jedoch noch einmal zu treffen. Auch defensiv stand das Team von der Ardelhütte sehr sicher und ließ kaum etwas zu. Dadurch brachten die Essenerinnen die Führung verdient über die Zeit.  

Trainer Fabian Holzmann nach dem Spiel: „Ich muss meiner Mannschaft ein riesen Kompliment machen! So eine Leistung muss man erst einmal abliefern. Wir haben uns als Team geschlossen präsentiert. Das war gegen eine Mannschaft mit der Qualität des 1. FC Köln ganz wichtig. Nun gilt es, daran anzuknüpfen und in 14 Tagen, nach der Länderpokalpause, gegen Bayer Leverkusen weiterzumachen.“

Facebook News

24.05. 14:55 lokalsportessen.de

Der Tabellenführer aus Schonnebeck steht kurz vor der Stunde der Saisonwahrheit. Das Team von Trainer Dirk Tönnies hat am kommenden Sonntag, beim VFB Homberg, eine harte Nuss zu knacken. Mit einem Sieg könnte der Spitzenreiter am letzten Spieltag, auf eigenem Platz, die Meisterschaft in der Oberliga Niederrhein klar machen.

Facebook

24.05. 13:12 lokalsportessen.de

Die Spielvereinigung Schonnebeck hat Nils da Costa Pereira von Rot-Weiss Essen verpflichtet. Der 19-jährige Abwehrspieler wechselt aus der U19 des Regionalligisten an den Schetters Busch.

Facebook

24.05. 12:51 lokalsportessen.de

Der vorletzte Spieltag der Kreisliga Nord könnte der Spieltag der Entscheidungen werden. Der VFB Essen Nord kann die Meisterschaft klar machen und am Tabellenende kämpfen mit DJK Dellwig, dem FC Stoppenberg, der SG Altenessen und Tura 86 noch vier Mannschaften um den Klassenerhalt.

Facebook

24.05. 12:43 lokalsportessen.de

Der VFB Frohnhausen kann im Duell gegen den direkten Verfolger, den Aufstiegsrelegationsplatz fest machen. Für den SC Phönix beginnen die Spieltage der Klassenerhaltshoffnung.

Facebook

24.05. 12:33 lokalsportessen.de

Zwei Spieltage vor Saisonende liefern sich BG Überruhr und der SV Vogelheim weiter ein Fernduell um den Aufstiegsrelegationsplatz. Für 84/10 Bergeborbeck und den SC Frintrop geht es kurz vor Saisonende nach wie vor um das Überleben in der Liga.

Facebook

24.05. 12:17 lokalsportessen.de

Am Donnerstag, den 31. Mai trifft sich auf der Bezirkssportanlage in Überruhr wieder die nationale und internationale Sportelite im Hoch- und Weitsprung. Beim Tag der Überflieger, der vom TLV Germania Überruhr organisiert wird, gehen neben den Stars auch junge Nachwuchssportler an den Start.

Facebook