Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
 SGS Fußball Titelbild-Lokal Sport Essen SL

15.04. Sara Doorsoun wechselt zum VfL Wolfsburg

Die Wege von SGS-Spielerin Sara Doorsoun und der SGS Essen werden sich zur kommenden Saison trennen.  Nach rund fünf Jahren im Dress des Teams von der Ardelhütte entschied sich die 26jährige gegen eine Vertragsverlängerung und wird in der kommenden Saison für den VfL Wolfsburg auflaufen. 

Über die Stationen SG Wattenscheid 09, SC 07 Bad Neuenahr sowie den 1. FFC Turbine Potsdam kam die gebürtige Kölnerin 2013 zur SGS Essen. In bislang 104 Partien stand Doorsoun für die Mannschaft aus der Ruhrmetropole auf dem Platz und erzielte 17 Treffer. Nachdem sie die verschiedenen Auswahlteams des DFB im U-Bereich durchlaufen hatte, schaffte Sara Doorsoun 2015 den Sprung in die A-Nationalmannschaft und absolvierte bis heute 13 Begegnungen für Deutschland. Auch für die beiden WM-Qualifikationsspiele gegen Tschechien (Samstag, 7. April 2018) sowie Slowenien (Dienstag, 10. April 2018) ist sie nominiert. 

SGS-Geschäftsführer Philipp Symanzik: „Natürlich sehen wir den Wechsel von Sara Doorsoun mit mehr als nur einem weinenden Auge. Sie ist eine mustergültige Athletin und auf sowie auch abseits des Rasens eine starke Persönlichkeit. In ihrer Zeit bei der SGS hat sie sich nicht nur zur Stammspielerin entwickelt, sondern ist hier bei uns auch zur deutschen Nationalspielerin gereift. Gleichzeitig verstehen wir aber auch Saras Wunsch, sich einer europäischen Spitzenmannschaft wie dem VfL Wolfsburg anzuschließen. Wir wünschen ihr alles erdenklich Gute und natürlich weiterhin viel Erfolg bei ihrem neuen Verein.“

Facebook News

16.07. 07:46 lokalsportessen.de

Die Spielvereinigung Schonnebeck hat ihren ersten aktuellen Nationalspieler verpflichtet. Hassine Refai wechselt aus der U19 von Fortuna Köln in den Oberligakader der Schwalben. Neben dem Team von Dirk Tönnies läuft Refai in dieser Saison für die U20 seines Heimatlandes Tunesien auf.

Facebook

13.07. 13:51 lokalsportessen.de

Bei der traditionellen Kinderolympiade des Evangelischen Familienzentrums in Rüttenscheid, stellten sich auch in diesem Jahr wieder die Kinder des Kindergartens Julienstraße den sportlichen Herausforderungen. Hier auf dem Foto beim Start der Sportplatzrunde.

Facebook

13.07. 13:26 lokalsportessen.de

Die ETB Wohnbau Baskets haben mit der Verpflichtung des Bundesligaspielers Patrick Flomo einen echten Clou gelandet. „Dr. Dunk“, wie Flomo auf Grund seiner spektakulären Dunkings auch genannt wird, kommt von den Crailsheim Merlins, mit denen er in der vergangenen Saison den Aufstieg in die easycredit Basketball-Bundesliga geschafft hat.

Facebook

13.07. 09:28 lokalsportessen.de

Nachdem die Handballer des TUSEM gestern in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet sind, können sich nun auch die Verantwortlichen und Fans genauer auf die nächste Spielzeit einstellen. In einer Sitzung der Handball-Bundesliga wurde der neue Spielplan durch die Bundesligavereine festgelegt. Am 24. August 2018 empfängt die Ruhrpott Schmiede zum ersten Spieltag die Wölfe aus Rimpar. In welcher Halle das Spiel ausgetragen steht noch nicht fest.

Facebook

13.07. 09:22 lokalsportessen.de

Nach einer spannenden Schlussphase haben die ETB Wohnbau Baskets die vergangene Saison mit dem Klassenerhalt in der Barmer 2.Basketball-Bundesliga ProB abgeschlossen. Aktuell wird bei den Essener Basketballern aber nicht nur im sportlichen Bereich an der neuen Saison gearbeitet. Ab Anfang Juli ist ein neuer Aufsichtsrat aktiv und die Position des Geschäftsführers wurde neu besetzt.

Facebook

13.07. 09:14 lokalsportessen.de

Hiobsbotschaft für den Oberligisten ETB Schwarz-Weiß Essen und seinen Trainer Manni Wölpper. Beim Training zog sich Torhüter Martin Hauffe einen Mittelfußbruch zu und muss sich am kommenden Mittwoch einer Operation unterziehen.

Facebook