Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Frauenbundesliga Spielball 2017-Lokal Sport Essen SL

05.09. DFB Pokal - SGS Essen trifft auf starken Zweitligisten

Nach den erfolgreichen Länderspielen der DFB-Frauen zur EM-Qualifikation, heißt es jetzt für die Essener Nationalspielerinnen Turid Knaak, Lena Oberdorf und Lea Schüller wieder, sich auf das  „Vereinsleben“ zu konzentrieren. In der zweiten Runde des DFB Pokal reisen sie mit der SGS Essen ins Emsland und treffen dort am kommenden Sonntag, 08. September um 14 Uhr auf die Frauen vom Sportverein Meppen 1912 e.V. 

Die ehemalige Mannschaft von SGS-Spielerin Elisa Senß belegt nach drei Spieltagen den dritten Tabellenplatz in der zweiten Bundesliga und gehört sicher zu den stärksten Teams der Liga, die aufgrund ihrer Kaderstärke bereits in der letzten Saison hätten aufsteigen müssen. Mit Maike Berentzen (3 Treffer in 3 Spielen) stellt der SVM derzeit mit die zweitstärkste Torjägerin der Liga. 

„In diesem Pokalspiel erwarte ich einen bis in die Haarspitzen motivierten Gegner, der unbedingt für eine Überraschung sorgen möchte. Wir werden an unsere Leistungsgrenze gehen müssen, um dieses Spiel positiv für uns gestalten zu können.“, sagte SGS-Trainer Markus Högner und warnt seine Mannschaft, dass klassentiefere Team zu unterschätzen. 

Um die nächste Runde im Pokal zu erreichen, wurde das konsequente Ausnutzen von Torchancen in der vergangenen Trainingswoche nochmal analysiert und trainiert. 

SGS- Spielerin Elisa Senß: „Da ich noch regen Kontakt zu verschiedenen früheren Mitspielerinnen habe, habe ich mich natürlich riesig über dieses Pokal-Los gefreut, mit der SGS in der Hänsch-Arena auflaufen zu können. Ich freue mich, bei diesem Pokalspiel viele Freunde und Bekannte wieder sehen zu können. Trotz aller Freundschaft und Verbundenheit hoffe ich, dass ich mit der SGS Essen nach der regulären Spielzeit den Einzug ins Achtelfinale feiern kann.“ 

Facebook News

03.09. 12:35 lokalsportessen.de

Um den Spielrhythmus während der Länderspielpause beizubehalten, hat die SGS Essen in der vergangenen Woche gegen Arminia Bielefeld aus der 2. Bundesliga gespielt. Mit dabei war auch wieder Annalena Breitenbach, die seit einem Jahr verletzungsbeding pausieren musste. Das Testspiel gewannen die Essenerinnen mit eins zu null.

Facebook

03.09. 12:10 lokalsportessen.de

Felix Herzenbruch läuft in der aktuellen Saison nicht mehr für Rot-Weiss Essen auf. Der Außenverteidiger wechselt für den Rest der Spielzeit zu Rot- Weiß Oberhausen und kehrt zur kommenden Saison wieder an die Hafenstraße zurück.

Facebook

02.09. 10:04 lokalsportessen.de

Die Frohnhauser Löwen sonnen sich weiter an der Tabellenspitze. Das Team von Trainer Issam Said hat auch das fünfte Spiel der laufenden Saison gewonnen und geht weiter mit blütenweißer Weste durch die Saison. Der ESC Rellinghausen spielt unentschieden, Steele und Burgaltendorf verlieren.

Facebook

02.09. 08:49 lokalsportessen.de

Gegen gut eingestellte Gastgeber vom TB Wülfrath gelang der SG Überruhr ein hauchdünner 22:21 (9:12)-Erfolg. Damit ist aber der Einzug ins Viertelfinale des Verbandspokals gesichert.

Facebook

01.09. 18:36 lokalsportessen.de

Die Vorfreude auf das erste Heimspiel der Saison wurde durch die Nachricht vom Tod des früheren TUSEM-Spielers Stefan Hecker getrübt. Als die Nachricht in der Sporthalle „Am Hallo“ verkündet wurde, herrschte bei vielen Vereinsmitgliedern und Fans tiefe Trauer. Trotzdem schaffte es das Team von TUSEM-Trainer Jaron Siewert, sich auf das Spiel zu konzentrieren und einen sicheren 35:22 Sieg einzufahren.

Facebook

01.09. 18:14 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen setzt seine Erfolgsserie fort und schlägt den Reviernachbarn aus Oberhausen mit drei zu null. Zum Derby kamen knapp 10.000 Zuschauer, gut die Hälfte davon reiste aus Essen an.

Facebook