Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

Der 23. Spieltag Lokalsport-Essen Kreisliga-Lokal Sport Essen SL

09.03. Der 23. Spieltag

Frohnhausen, der TUSEM und Essen West 81 spielen gegen Abstiegskandidaten. Die Reserve von der Spvg Schonnebeck mit der schwersten Wochenendaufgaben.

Die drei Essener Bezirksligisten vom VFB Frohnhausen, dem TuS Essen West und dem TUSEM werden am Wochenende direkten Kontakt mit dem Tabellenkeller bekommen.

Der Tabellendritte aus Frohnhausen empfängt an der Raumer Straße das Kellerkind aus Radevormwald. Hier sollten die Kräfteverhältnisse klar und der Dreier für den VFB fest eingeplant sein.

Bei Spiel zwischen dem TUSEM und DJK TuS Holsterhausen dürften die Karten, wenn alles seinen normalen Gang geht, auch schon verteilt sein. Holsterhausen konnte bisher nur schlappe fünf Punkte auf der Habenseite verbuchen und empfängt als Vorletzter den Tabellenachten vom TUSEM. Für den TUSEM könnte das Match eine gute Gelegenheit sein, die 2:5 Schlappe vom vergangenen Wochenende wieder weg zu machen.

Auch das Team von TuS Essen West 81 dürfte an diesem Wochenende auf die maximale Punktzahl spekulieren. Nach dem 7:1 Sieg gegen Holsterhausen - am vergangenen Spieltag - steht an diesem Wochenende der Tabellenletzte von GW Wuppertal auf dem Spielplan. Die Gastgeber haben sich bislang nur einen einzigen Punkt erspielt. Es ist nicht davon auszugehen, das an diesem Spieltag nichts dazu kommt.

Die Reserve aus Schonnebeck dürfte mit dem SV Velbert wohl, was den Tabellenplatz angeht, die schwerste Spieltagnuss zu knacken haben. Velbert steht auf Rang sieben, Schonnebeck auf Platz neun.

Der SC Phönix reist als Tabellenzehnter nach Dabringhausen. Der SC sollte nach dem 2:1 Sieg gegen den Spitzenreiter vom TVD Velbert, genügend Selbstvertrauen haben, um beim Tabellendreizehnten was mitzunehmen. 

Facebook News

03.12. 18:08 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen am kommenden Wochenende einen dicken Brocken vor der Brust. Die Bären reisen als Tabellenzweiter zum Spitzenreiter nach Rahden.

Facebook

03.12. 17:57 lokalsportessen.de

Acht Sekunden vor Schluss steht es 22:22 - und die SG Überruhr bekommt einen Strafwurf zugesprochen. Das die Mannschaft von Trainer Sebastian Vogel dann noch verliert, ist kaum zu glauben, aber wahr.

Facebook

02.12. 18:41 lokalsportessen.de

Der SC Werden-Heidhausen hat seine Herbstmeisterschaft, die schon länger feststeht, mit einem Kantersieg gegen Fortuna Bredeney untermauert. Teutonia Überruhr und der SV Isinger lieferten sich einen echten Schlagabtausch. Der SV Leithe dagegen unterlag im Spitzenspiel dem FSV Kettwig und der TC Freisenbruch behält zu Hause seine weiße Weste.

Facebook

02.12. 18:38 lokalsportessen.de

Die Adler aus Frintrop haben jetzt bereits zum vierten Mal in Folge Federn gelassen und stürzen vom Tabellengipfel auf Platz vier ab. Mintard lässt bei der Reserve von Schonnebeck nichts anbrennen und klettert auf Platz zwei, gefolgt von der SG Kupferdreh-Byfang.

Facebook

21.11. 16:13 lokalsportessen.de

Trotz starker Moral und einer guten Deckung gelingt der SG Überruhr erneut kein Punktgewinn. Mit 20:24 (9:12) unterliegen die Essener dem Spitzenteam aus Solingen.

Facebook

21.11. 16:06 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen ihr Spiel bei Hannover United mit 51:43 (14:10, 15:11, 4:13, 18:9) gewonnen und verbleiben weiter ungeschlagen auf Platz 2 in der Tabelle.

Facebook