Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Lokalsport-Essen Kreisliga-Lokal Sport Essen SL

07.09. Frohnhausen gewinnt beim TuSEM

Der VFB Frohnhausen hat die Niederlage vom vergangenen Wochenende weggesteckt gewinnt das Derby beim TuSEM. Der SC Phönix verliert zum vierten Mal in Folge und befindet sich im freien Fall.

TuSEM Essen : VFB Frohnhausen (0:2)
Mit sechs gelben- und einer gelb roten Karte war das Spiel zwischen den Tabellenzweiten aus Frohnhausen und dem siebten vom TuSEM eine farbenfrohe Angelegenheit. Auf die Tore musste der Anhang bis zur zweiten Halbzeit warten. Kevin Zamkiewicz sorgte kurz nach dem Wechsel (49.) für die Gästeführung. Mohamed Khaled El Said legte in der 68. Spielminute den zweiten Treffer nach. Der VFB spielte ab der 56. Spielminute in Unterzahl.

TuS Holsterhausen : SV Velbert (2:3)
Fast hätte es zur Überraschung gereicht. Zur Halbzeit führte der Absteiger aus Holsterhausen mit 2:1. Danach zeigten die Gäste allerdings, warum sie auf Rang vier der Tabelle stehen. Am Ende ging das Match so aus, wie es zu erwarten war.

SpVg Schonnebeck II  : SSVg Velbert (2:4)
Das war nix!!! Offensichtlich hat die Euphorie des letzten Sieges nicht gereicht um den nächsten Erfolg zu feiern. Bis zur Halbzeit lagen beide Teams, mit je einem Treffer, gleich auf. Die Gäste tafen in der 15. Minute, Schonnebeck glich in der 21. Durch Pascal Hildesheim aus. Nach dem Wechsel zog Velbert dann auf 3:1 davon. Emre Kececi sorgte dann, mit seinem Anschlusstreffer in der 87. Minute,  noch mal für ein wenig Spannung. Aber, statt den Ausgleichtreffer zu machen, kassierte die Schonnebeck Reserve in der Nachspielzeit den vierten Treffer. 

Phönix Essen : Wermelskirchen (1:4)
Das war jetzt bereits die vierte Niederlage am Stück für den SC Phönix. Bereits zur Halbzeit war der Zug für den SC abgefahren. Die Gäste gingen früh (3.) in Führung und bauten diese in der 33. Minute weiter aus. Nach dem Wechsel folgte dann Treffer Nummer drei (55.). Der Anschlusstreffer in der 66. Spielminute durch Bastian Peter war nichts anderes als Makulatur. Kurz vor dem Ende (85.) setzte Wermelskirchen dann den Deckel auf die Partie.  Phönix steht jetzt kurz vor der Kellertür, wenn alle anderen Abstiegskandidaten ihre Nachholspiele gewinnen, steht der SC ganz unten drin.

TuS Essen West 81 : TSV Union Wuppertal (So. 15:15 Uhr)


Facebook News

18.02. 12:47 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen am vergangenen Samstag ihr Spiel bei BBC Warendorf mit 52:73 (6:20, 17:17, 10:20, 19:16) deutlich verloren

Facebook

18.02. 12:39 lokalsportessen.de

Die SG Überruhr hat beim bärenstarken Heimauftritt gegen den SV Neunkirchen ein wichtiges Lebenszeichen gesetzt. Vor 250 Zuschauern schlug das Abstiegsgefährdete Team von Trainer Sebastian Vogel die Gäste mit 29:22 (15:12). Trotz des Sieges beträgt der Abstand zum rettenden Ufer noch fünf Punkte.

Facebook

18.02. 12:31 lokalsportessen.de

Der SV Leithe hat sich in einer dramatischen Partie, drei Punkte gegen den SuS Niederbonsfeld gesichert. Der SC Werden-Heidhausen führt die Tabelle weiter an und der TC Freisenbruch kann erneut auswärts nicht punkten.

Facebook

16.02. 17:08 lokalsportessen.de

RWE startet mit einem 2:0 Sieg in die Rückrunde der Regionalliga!

Facebook

14.02. 17:27 lokalsportessen.de

Heute startet die Polarsoccer WM auf dem Kennedyplatz mit dem Promi Spiel. Mit dabei sind die 257ers und sportliche Größen aus den Sportarten Volleyball und Fußball.

Facebook

13.02. 17:19 lokalsportessen.de

Kapitän und Leistungsträgerin Lena Verheyen wird auch in der Saison 2019/20 das Trikot des VC Allbau tragen. Für die 27-jährige gebürtige Kevelaererin wird es bereits die sechste Saison beim VC Allbau Essen.

Facebook