Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Frohnhausen aufstieg 1-Lokal Sport Essen LSE

07.09. Frohnausen löst Aufstiegsticket

Partystimmung an der Raumer Straße. Die Frohnhauser Löwen haben im dritten Anlauf endlich den Aufstieg in die Landesliga geschafft. Trotz des 3:0 Vorsprungs aus dem Hinspiel wurde das finale Match gegen die TuB Bocholt zur echten Nervensache.

Die Gäste begannen stark und konzentriert, die Löwen hatten – so schien es auf den Rängen – Anfangs weiche Knie.  Bereits nach vier Spielminuten zeigte der Unparteiische auf den Elfmeterpunkt. Diese Chance ließen sich die Gäste nicht nehmen und gingen direkt zu Beginn mit 1:0 in Führung. Danach dauerte es noch ein wenig, bevor der VFB zu seinem Spiel fand. Den ersten Angriff registrierte der Essener Anhang in der 6. Spielminute. Danach war allerdings auch erst mal wieder viel Leerlauf auf beiden Seiten zu sehen. Viele kleine Fouls und jede Menge Fehlpässe zeigten die Nervosität auf beiden Seiten. Dann kam die Offensivabteilung von VFB Trainer Issam Said allerdings immer besser auf Touren. In der 19. Spielminute hatten die Essener den Torschrei schon auf den Lippen, als Hassan El Hamad aus ganz kurzer Distanz am Bocholter Keeper scheiterte. Fünf Minute später war es Yannik Wilberg, der nach einem sehenswerten Alleingang am Bocholter Schlussmann seinen Meister fand. Die nächste 100 prozentige Möglichkeit bot sich dem VFB dann in der 39. Minute, als ein Schuss aus kurzer Distanz von der Bocholter Abwehr von der Linie gekratzt wurde. Dann zeigten sich die Gäste von ihrer effektiven Seite und nutzten ihre zweite Chance zum zweiten Treffer (42.). Mit dem 0:2 Rückstand für die Löwen ging es in die Pause.

In den zweiten 45 Minute zeigte sich dann auch der VFB seine Torqualitäten. Mohamed Kaled El Said wurde freistehend an der Strafraumgrenze angespielt und verwandelte zum vielumjubelten Anschlusstreffer (55.). Genau drei Minuten später sorgte Yannik Wilberg für den beruhigenden Ausgleichstreffer. Auch wenn die Gäste kurz vor dem Ende (84.) noch den 3:2 Führungstreffer erzielten, war dem VFB der Aufstieg nicht mehr zu nehmen. Nach zwei vergebenen Aufstiegsanläufen, hat Frohnhausen endlich das Ticket in die Landesliga gelöst. Wir sagen Glückwunsch und glauben, das es eine lange Nacht werden dürfte heute in der Friesenstube, der Stammkneipe der Frohnhauser Löwen.

Löwenparty nach dem Aufstieg


Video

Facebook News

21.05. 12:12 lokalsportessen.de

628 Boote aus 32 Vereine rudern am kommenden Wochenende bei der beliebten Nachwuchsregatta auf der Ruhr in Kettwig. Start ist am Samstag um 11 Uhr.

Facebook

21.05. 11:54 lokalsportessen.de

Am kommenden Wochenende wird in der Rollsport-Arena in Frohnhausen um die europäische Krone des Inline-Skaterhockeys gespielt. Zu den Europapokalspielen werden 10 Mannschaften aus vier Nationen erwartet. Die Essener Rockets bestreiten das Eröffnungsspiel am Freitag um 19 Uhr 45.

Facebook

20.05. 09:26 lokalsportessen.de

Am vergangenen Sonntag wurden im badischen Bühl die Deutschen Seniorenmeisterschaften im Geräteturnen ausgetragen. Michael Alfermann vom TV Kupferdreh ging dabei in der Altersklasse 35-39 Jahre an den Start. Trotz angeschlagener Wade und verletztem Fuß kämpfte sich der Essener auf Platz neun.

Facebook

20.05. 09:04 lokalsportessen.de

Der SV Isinger hat seine Siegesserie weiter ausgebaut, ist aber trotzdem abgestiegen. Der FC Kray II, DJK TuS Holsterhausen und der VFL Sportfreunde 07 belegen punktgleich den Abstiegsrelegationsplatz, aber auch der SV Burgaltendorf II ist noch nicht gerettet

Facebook

20.05. 08:59 lokalsportessen.de

Durch den 2:0 Heimsieg gegen die Sportfreunde Königshardt, sicherte sich der FC Kray, nach dem Oberligaaufstieg, nun auch den Meistertitel der laufenden Saison.

Facebook

17.05. 10:11 lokalsportessen.de

Die Allbau GmbH wird in diesem Jahr 100 Jahre alt und natürlich wird es auch im Jubiläumsjahr den AllbauLauf rund um den Niederfeldsee geben. Am 25. Mai werden die verschiedenen Läufe, im Rahmen eines kleinen Stadtteilfestes gestartet. Die Organisatoren (v.l. Allbau Kommunikationsleiter Dieter Remy, Schulsportkoordinator Michael Schwarz, 1. Vorsitzender Starlight Team Essen Matthias Knauff) schicken die ersten Läufer dann ab 12 Uhr 15 auf die Strecke rund um den Niederfeldsee.

Facebook