Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Ball bein kunstrasen-Lokal Sport Essen SL

07.09. Ergebnisse vom 26. Spieltag

In der Bezirksliga Gruppe 2 behalten der TuSEM, der VFB Frohnhausen und TuS Essen West 81 weiterhin ihr weißen Westen. Die Reserve aus Schonnebeck spielt unentschieden gegen einen Abstiegskandidaten und Phönix verliert gegen ein Kellerkind.

SC Phönix : TSV Union Wuppertal  (0:3)
Der SC Phönix lässt sich vom TSV Union Wuppertal vorführen und verliert zu Hause, gegen den Tabellenvierzehnten feutlich mit 0:3.  Die Gäste siegten durch die Treffer in der 24., 73. und 90. Spielminute

TuS Essen West 81 : SV Velbert (2:2)
Beide Mannschaften behalten ihre Serie. Die 81.ziger sind mit dem 2:2 Unentschieden jetzt fünf Spiele hintereinander ungeschlagen. Die Gäste holen jetzt im fünften Spiel den zehnten Punkt. Beide Teams dürfen sich jetzt auch Tabellennachbarn nennen. TuS Essen West steht jetzt auf Platz sechs und Velbert auf Rang sieben.

TuSEM Essen :  TV Dabringhausen  (4:2)
Der TuSEM hält seine Weste weiter blitz sauber. Der 4:2 Sieg war das fünfte Match am Stück mit voller Punktzahl. Mann des Tages war Maximilian Golz, der in der ersten Halbzeit alle vier Buden für den TuSEM erzielen konnte.  Das erste Mal zappelte die Kugel bereits nach vier Minuten im Gästekasten. Den zweiten Treffer legte Golz in der 12. Spielminute nach. Den Hattrick machte er dann in der 25. Minute perfekt. Den vierten Zacken fürs Torschützenkrönchen holte er sich dann nach 28 Zeigerumdrehungen ab. Die beiden Gegentreffer fielen in der 65. und 67. Spielminute. Der TuSEM klettert auf Platz vier.

Schonnebeck II : SV Jägerhaus (0:0)
Es hat wieder nicht für einen Sieg gereicht. Das Unentschieden gegen den Abstiegsaspiranten vom SV Jägerhaus ist jetzt das sechste Spiel ohne Sieg. Die Reserve aus Schonnenbeck  dümpelt weiter auf Platz neun der Tabelle.

FC Wülfrath : VFB Frohnhausen (1:3)
Alles andere als ein Sieg wäre auch eine Mega Überraschung gewesen. Mit dem 3:1 Sieg ist der VFB jetzt nicht nur seit sieben Spielen ungeschlagen, sondern hat auch noch die 0:2 Heimpleite aus dem Hinspiel wieder gut gemacht. Kevin Zamkiewicz erledigte den Tabellenachten, mit seinen drei Treffern, fast im Alleingang. 

Facebook News

18.07. 10:27 lokalsportessen.de

Sehr zufrieden waren die Veranstalter des Vereins RuWa Dellwig sowie alle mitwirkenden Mitarbeiter der Stadtwerke Essen und der Allbau mit der Resonanz auf den ersten RuWa-Familientag, im Freibad Dellwig. Exakt 1097 Besucher wollten beim ersten Familienfest und der Spieleolympiade dabei sein.

Facebook

15.07. 15:29 lokalsportessen.de

Es hat schon Tradition, das sich die Vorschulkinder des Ev. Familienzentrums Essen-Rüttenscheid, Kindergarten Julienstraße, kurz vor den Ferien noch einmal sportlichen Herausforderungen stellen. Deshalb wurde auch in diesem Jahr wieder auf der Schillerwiese die jährliche Kindergarten-Olympiade durchgeführt. Auf dem Fotos sind die sechs erfolgreichen Olympia-Teilnehmer nach der Siegerehrung zu sehen: (v. l.) Adrian, Minou, Sophia, Thea und Jamie mit Erzieherin Andrea Steinbach und Sport-Übungsleiter Rainer Grebert.

Facebook

15.07. 09:42 lokalsportessen.de

Mit der Verpflichtung von Alkan Talas ist es den Verantwortlichen in Kray erneut gelungen, ein umworbenes Talent des Essener Fußballs für sich zu gewinnen.

Facebook

12.07. 10:55 lokalsportessen.de

Mit dem 33-jährigen Sven Locke, kann Oberligist FC Kray für die kommende Saison seinen neuen Torwarttrainer präsentieren. Sven Locke, der in der Jugend beim MSV Duisburg ausgebildet wurde, dann aber beim Übergang in den Seniorenbereich eine schwere Verletzung erlitt und deshalb seine aktive Karriere beenden musste, betreut und trainiert ab sofort die Torhüter des FC Kray.

Facebook

12.07. 10:50 lokalsportessen.de

Auch in Testspielen wird ein Sieg des Favoriten erwartet. Im dritten Vorbereitungsspiel besiegte das Bundesligateam von der SGS Essen einen starken Regionalligisten aus Bocholt mit 5:0 (2:0).

Facebook

11.07. 15:55 lokalsportessen.de

Die Essener VKJ‐Talentschmiede Ruhrpott kümmert sich in Zusammenarbeit mit dem Boxring Essen e.V. um junge Boxtalente. Am vergangenen Wochenende reisten drei Nachwuchsboxer zu ihrer ersten Bewährungsprobe in die Landeshauptstadt nach Düsseldorf. Ihr Ziel, bei „Düsseldorf next Boxchamp“ zu zeigen was sie in den vergangenen Trainingseinheiten gelernt hatten. Für den jungen Belal Semmo, der in der Altersklasse U15 bis 45 Kg boxt sollte es ein großer Tag werden. Er überzeugte bei seinem aller ersten Boxkampf und ging als strahlender Sieger aus dem Ring.

Facebook