Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Symbolbild Fußball-Lokal Sport Essen SL

27.04. Vogelheim und Überruhr im Fernduell

Das Fernduell um den Aufstiegsrelegationsplatz zwischen Vogelheim und Überruhr verspricht Spannung. Vogelheim spielt in Mündelheim und Überruhr empfängt den Mülheimer SV. Union Frintrop und Steele treffen sich zum Derby und Bergeborbeck steht vor einem sechs Punktespiel.

DJK Adler Union Frintrop : SpVgg Steele (So. 11:00 Uhr)
Beide Mannschaften surfen aktuell auf einer Erfolgswelle. Die Adler segeln jetzt bereits seit vierzehn Spielen ohne Niederlage durch die Liga, Steele ist seit vier Spieltagen ungeschlagen. Das klingt nach einer interessanten Paarung.

TuS 84/10 Bergeborbeck : 1. FC Styrum (So. 11:00 Uhr)
Das Duell zweier Mannschaften, die bis zum Hals im Abstiegssumpf stecken. 84/10 steht auf Platz siebzehn und Styrum auf dem achzehnten und damit letzten Tabellenplatz. Für beide Teams zählt nur ein Sieg. Bergeborbeck hat jetzt seit zwei Spielen hintereinander nicht mehr verloren und sollte auf dieser Welle weiter reiten.

Mündelheim : Vogelheimer SV (So. 15:00 Uhr)
Das war ärgerlich am vergangenen Spieltag. In der letzten Minute kassierte der Vogelheimer SV den Ausgleichstreffer und verlor so wichtige Punkte auf den Tabellenführer von Genc Osman. Das sollte an diesem Wochenende, gegen den Tabellenzwölften vom SV Mündelheim,  möglichst anders laufen. 

Winfried Kray : Vierlinden (So. 15:00 Uhr)
Winfried Kray bekommt es am kommenden Wochenende mit dem direkten Tabellennachbarn von DJK Vierlinden zu tun. Das wird nicht einfach, denn der Tabellensiebte kommt mit dem breiten Rücken von drei ungeschlagenen Spielen nach Essen. Mit einem Sieg könnte Kray an den Gästen vorbei ziehen.

BG Überruhr : Mülheimer SV (So. 15:15 Uhr)
Der Aufsteiger aus Überruhr ist dem Tabellenzweiten aus Vogelheim ganz dicht auf die Pelle gerückt. Mit einem Pünktchen Abstand liegen die Blau-Gelben hinter dem Relegationsplatz auf Rang drei. Das sollte Ansporn genug sein um gegen den Mülheimer SV die erforderlichen drei Punkte zu holen.

VFB Lohberg : SC Frintrop (So. 15:15 Uhr)
Für beide ist das so etwas wie ein sechs Punktespiel. Frintrop liegt mit 27 Punkten auf Platz vierzehn, Lohberg mit 23 Zählern einen Platz dahinter. Mit einem Sieg in Lohberg könnte der SC Frintrop den Abstand zum Tabellenkeller weiter vergrößern. Eine Niederlage würde die Abstiegssorgen wieder vergrößern.

Facebook News

16.02. 17:08 lokalsportessen.de

RWE startet mit einem 2:0 Sieg in die Rückrunde der Regionalliga!

Facebook

14.02. 17:27 lokalsportessen.de

Heute startet die Polarsoccer WM auf dem Kennedyplatz mit dem Promi Spiel. Mit dabei sind die 257ers und sportliche Größen aus den Sportarten Volleyball und Fußball.

Facebook

13.02. 17:19 lokalsportessen.de

Kapitän und Leistungsträgerin Lena Verheyen wird auch in der Saison 2019/20 das Trikot des VC Allbau tragen. Für die 27-jährige gebürtige Kevelaererin wird es bereits die sechste Saison beim VC Allbau Essen.

Facebook

13.02. 17:00 lokalsportessen.de

Am kommenden Wochenende beginnt auf dem Kennedyplatz in Essen die Poplarsoccer Weltmeisterschaft. Wie immer, wird die offizielle Eisfußball WM vorab mit einem Spiel für einen guten Zweck eröffnet. Im Spiel der Allbau Sporties gegen die Stadtwerke Allstars stehen am Donnerstag ab 18 Uhr wieder viele namhafte Essener auf dem Eis. Jedes Tor wird dabei mit 50 Euro für die Aktion Lichtblicke honoriert.

Facebook

13.02. 16:42 lokalsportessen.de

Für die abstiegsbedrohten Handballer der SG Überruhr steht am kommenden Samstag Abstiegskampf pur auf dem Programm. Zu Gast an der Klapperstraße ist mit dem SV Neukirchen eine Mannschaft, die mit sieben Vorsprung vor den Essenern den ersten Nichtabstiegsplatz belegt. Anwurf ist um 18 Uhr.

Facebook

11.02. 12:52 lokalsportessen.de

Das U20-Perspektivteam der SGS Essen hat beim Rückrundenstart der 2. Frauen-Bundesliga den erhofften Punktgewinn gegen den 1. FFC Frankfurt mit einer unglücklichen 0:2-Niederlage (0:0) verpasst.

Facebook