Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Lokalsport-Essen Fussball-Lokal Sport Essen SL

11.05. Verfolger hoffen auf Adler Frintrop

Adler Frintrop spielt gegen den Tabellenführer von Genc Osman, Vogelheim darf gegen  Mintard nicht verlieren, der SC Frintrop und 84/10 Bergeborbeck spielen weiter gegen den Abstieg und Überruhr freut sich über den Ausflug zum Tabellenletzten vom VFB Lohberg

DJK Adler Union Frintrop : Genc Osman (So. 11:00 Uhr)
Wenn eine Mannschaft den Spitzenreiter von Genc Osman zu Fall bringen kann, dann sind es die Adler. Die letzte Niederlage für Union  gab es am 14. Spieltag, seitdem ist der Tabellenvierte nicht mehr als Verlierer vom Platz gegangen. Die Aufstiegskonkurrenz aus Vogelheim und Überruhr wird genau hinschauen und den Adlern die Daumen drücken.

84/10 Bergeborbeck : Mülheimer SV (So. 11:00 Uhr)
Für Bergeborbeck stehen nur noch Endspiele auf dem Programm. Nach dem Punktgewinn am vergangenen Wochenende hat sich 84/10 auf den Relegationsplatz vorgearbeitet, allerdings Punktgleich mit dem ersten Abstiegsplatz. Ein Sieg ist also Pflicht, wenn es nicht wieder ganz weit runter in den Ligakeller gehen soll.

SpVgg Steele : RWS Lohberg (So. 15:00 Uhr)
Das Mittelfeldduell!!! Steele steht auf Rang sieben, Lohberg auf Platz neun. Für beide geht es am drittletzten Spieltag eigentlich um nichts mehr. 

VFB Lohberg : BW Überruhr (So. 15:00 Uhr)
Überruhr wird gegen den Tabellenletzten nichts anbrennen lassen. Seit vergangenem Wochenende stehen die Blau-Gelben auf dem Aufstiegsrelegationsplatz, der mit einer Niederlage wieder weg wäre. Lohberg steht ganz am Ende der Liganahrungskette, hat aber noch Chancen auf den Klassenerhalt und wird sich entsprechend rein hauen.  

BW Mintard : SV Vogelheim (So. 15:15 Uhr)
Nach der deutlichen 0:4 Niederlage am vergangenen Spieltag geht es für den Vogelheimer SV in den letzten drei Saisonspielen um alles. Bereits jetzt kann der Tabellendritte den Relegationsplatz nicht mehr aus eigener Kraft sichern und muss auf Ausrutscher der Konkurrenz aus Überruhr hoffen. Mit einer weiteren Niederlage könnte das Team von Trainer Sascha Hense innerhalb von einer Woche die gesamte Saison vergeigen. Mintard ist als Tabellenfünfter alles andere als Laufkundschaft.

Meiderich 06/95 : SC Frintrop (So 15:15 Uhr)
Der SC Frintrop hat in den vergangenen Wochen einen wichtigen Zwischenspurt hingelegt und sich aus dem Tabellenkeller verabschiedet. Ein Sieg gegen den Tabellenvierzehnten aus Meiderich, könnte, wenn alles optimal läuft, den Klassenerhalt schon fast greifbar machen.

Facebook News

15.04. 13:43 lokalsportessen.de

Die Hot Rolling Bears sind auch im zweiten Playoffspiel an den souverän spielenden Lahn-Dill Skywheelers gescheitert. Mit einer 34:60 (9:12, 12:17, 4:14, 11:17) Niederlage kehrten die Essener aus Frankfurt am Main zurück und verpassten damit den Aufstieg in die 1. Rollstuhlbasketball-Bundesliga (RBBL).

Facebook

15.04. 13:31 lokalsportessen.de

Werden-Heidhausen dreht das Spiel und dem SuS Haarzopf reicht eine starke Schlußphase. Die Sportfreunde 07 rutschen auf den Abstiegsrelegationsplatz ab.

Facebook

07.04. 17:51 lokalsportessen.de

Die U17 der SGS Essen hat gegen den SV Rengsdorf als Tabellenvorletzten der Juniorinnen-Bundesliga mit 2:0 gewonnen. Damit führen die Essenerinnen weiter die Gruppe West/Südwest an.

Facebook

07.04. 17:36 lokalsportessen.de

Die Reserve vom FSV Kettwig verliert vor heimischem Publikum gegen die zweite Mannschaft des FC Stoppenberg.

Facebook

07.04. 17:18 lokalsportessen.de

Die 8. Auflage des von den Schachfreunden Katernberg ausgerichteten Allbau-Schachturniers lockte sowohl die Essener Spitzenspieler als auch viele vereinslose Schüler in die Zeche Helene. Im Ziel hatten allerdings die erfahrenen Vereinsspieler die Nase vorn.

Facebook

07.04. 16:43 lokalsportessen.de

Kreisliga B Kettwig ll gegen Stoppenberg ll Alle Bilder wie immer auf lokalsportessen.de

Facebook