Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Titel Kunstrasen-Lokal Sport Essen SL

23.03. Der 25. Spieltag

Die ausgeglichene Bilanz zwischen Adler Frintrop und Winfried Kray deutet auf ein spannendes Derby hin. Weniger aufregend dürfte es im Spiel zwischen Steele und dem Vorletzten aus Bergeborbeck zugehen. Mit ganz wenig Aussicht auf drei Punkte dürfte auch der SC Frintrop zur Reserve von Hamborn 07 reisen. Der FC Blau Gelb Überruhr könnte mit einem Sieg beim Spitzenreiter den Ligagipfel besteigen. Dazu müsste zeitgleich aber auch der Tabellenzweite aus Vogelheim verlieren. Das scheint beim Gegner aus Lohberg allerdings unwahrscheinlich. Die Vogelheimer Offensivabteilung dürfte schon hungrig sein auf den Tabellenfünfzehnten.

DJK Adler Frintrop : Winfried Kray
Wenn am Sonntag Adler Frintrop gegen Winfried Kray spielt, treffen sich zwei Mannschaften, die eine wirklich ausgeglichene Bilanz aufweisen. Bei den bisherigen drei Aufeinandertreffen gab es für beide Team je einen Sieg und ein Unentschieden. Auch die Statistik der vergangenen neun Spiele ist fast gleich. Die Adler fliegen als fünfter der Tabelle derzeit mit der beeindruckenden Serie von neun ungeschlagenen Spielen durch die Liga. Kray als Tabellensechster hat in den vergangenen neun Spielen nur ein Spiel abgegeben. Das Match verspricht auf jeden Fall Spannung.

SpVgg Steele : TuS Bergeborbeck 84/10
Hier sollten die Vorzeichen klar sein. Steele hat jetzt sechs Spiele hintereinander nicht mehr verloren, die 84/10ner haben genauso viele Spiele am Stück vergeigt. Da keimt wenig Hoffnung auf für das Team aus Bergeborbeck, das zudem noch zu den schlechtesten Auswärtsmannschaften der Liga zählt. Steele ist zwar zu Hause auch alles andere als eine Bastion, aber für den Tabellenvorletzten sollte es zur maximalen Punktausbeute reichen.

Hamborn 07 II : SC Frintrop
Fünf Punkte Unterschied liegen zwischen dem Gastgeber (Platz 13) und dem SC Frintrop (Rang 16). Auch wenn Hamborn mit 84 Gegentoren die Schießbude der Liga ist, dürfte es für Frintrop sehr schwer werden. Der SC hat aus den vergangenen acht Spielen gerade mal einen einzigen mageren Punkt geholt.  Hamborn hat sich in der gleichen Zeit immerhin fünf Punkte  sichern können.

Genc Osman : BG Überruhr
Als Aufsteiger hat der Tabellendritte von BG Überruhr bisher eine überraschend gute Saison hingelegt. Am kommenden Wochenende macht sich das Team vom Trainergespann Jörg Dohmann und David Dittfeld auf die Reise zum Tabellenführer von Genc Osman. Weil gerade mal zwei Punkte zwischen beiden Mannschaften liegen, könnte ein Sieg für Überruhr das erreichen des Ligagipfels bedeuten.

SV Vogelheim : VFB Lohberg
Der Vogelheimer SV steht Punktgleich mit dem Spitzenreiter von Genc Osman auf Platz zwei. Aktuell stellt das Team von Trainer Sascha Hense mit bisher 77 Toren den besten Angriff der Liga. Da herrscht beim Angriffspersonal der Vogelheimer höchst wahrscheinlich schon große Vorfreude auf den kommenden Sonntag. Zu Besuch hat sich nämlich der VFB Lohberg angesagt. Der Tabellenfünfzehnte ist mit 34 Gegentreffern auf fremden Platz, wohl nicht mehr als Kanonenfutter.

 

Facebook News

21.09. 17:34 lokalsportessen.de

Anstoß an der Hafenstraße! Heute geht es gegen den Aufsteiger aus Straelen. RWE Trainer Karsten Neitzel räumt dafür auch persönlich auf, damit es losgehen kann!

Facebook

20.09. 11:27 lokalsportessen.de
lokalsportessen.de hat 10 Fotos Fotos gepostet.

Der FC Kray gewinnt gegen BG Überruhr in der zweiten Runde des kreispokals @ Bezirkssportanlage Essen Überruhr

Facebook

20.09. 11:20 lokalsportessen.de

Es war ein verrücktes Spiel. Zwei rote Karten und beides Mal die Torhüter. Im Endeffekt kann sich Kray mit 2:1 durchsetzen und serviert Blau-Gelb Überruhr die nächste Niederlage.

Facebook

18.09. 19:44 lokalsportessen.de

Am 7. Spieltag der Landesliga verlieren die Herren von Blau-Gelb Überruhr denkbar knapp gegen den SV Hönnepel-Niedermörmter. Auch ein sehenswürdiger Schlussspurt kann den Rückstand von 0:1 nicht mehr kippen und daher geben die Essener Jungs wieder drei Punkte an die Gäste und bleiben im Tabellenkeller.

Facebook

18.09. 18:29 lokalsportessen.de

Die Taekwondo Abteilung des TuSEM wird ab dem 01. Oktober Kurse in der Koreanischen Schwertkampftechnik „Haidong Gumdo“ anbieten. Haidong Gumdo ist eine moderne koreanische Kampfkunst, die sehr alte Wurzeln hat und die Konzentration und Ausdauer fördert. Auf dem Foto sind die Trainer Dennis Floß,- Sascha Segerath und Tobias Lange mit dem Haidong Gumdo Holzschwert zu sehen.

Facebook

18.09. 17:53 lokalsportessen.de

Der Turnverein 1877 e.V. Essen-Kupferdreh (TVK) bietet regelmäßig von Frühjahr bis Herbst Inline-Skating-Kurse für Kinder und Erwachsene an. Die Kurse sind jeweils für Anfänger und Fortgeschrittene und werden auf dem Gelände der Kupferdreher Josefschule durchgeführt. Die nächsten Kurse werden am Samstag, den 22. September durchgeführt.

Facebook