Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Lokalsport-Essen Basketball-Lokal Sport Essen SL

01.12. ETB Wohnbau Baskets am Samstag zu Gast bei den Cuxhaven Baskets

Knapp 700 Kilometer reißen die ETB Wohnbau Baskets zum Rückrunden-Auftakt der 2. Basketball-Bundesliga ProB am Samstag (18 Uhr, Rundturnhalle Cuxhaven, Beethovenallee 19, 27474 Cuxhaven) ab. Das Team von Coach Igor Krizanovic gastiert bei den Cuxhaven Baskets. Erst vor rund drei Wochen haben sich beide Mannschaften zum ersten Mal in dieser Spielzeit gegenübergestanden. Und das Hinspiel sorgt für gemischte Gefühle.

Ja, die Wohnbau Baskets haben das erste Aufeinandertreffen für sich entschieden. 75:71 hieß es nach packenden 40 Minuten. „Es war ein hart erkämpfter Sieg“, sagte Krizanovic nach dem Duell mit Cuxhaven. Es war ein Sieg, bei dem die Essener wenig glänzen konnten. Dafür aber ihren Willen und ihre Moral eindrucksvoll unter Beweis gestellt haben. Vor allem Adam Touray lieferte eine bärenstarke Leistung gegen Cuxhaven ab, war von den gegnerischen Centern kaum zu kontrollieren und kam so auf 23 Zähler, zehn Rebounds und fünf Blocks.

Am Samstagabend in Cuxhaven müssen die Essener indes ohne Touray auskommen. Die gute Nachricht ist jedoch: Dass die Essener diesen Ausfall kompensieren können, haben sie im Revier-Derby gegen die VfL SparkassenStars Bochum (88:81 n.V.) gezeigt. Im Endeffekt ist ein Team aber auch genau für solche Situationen ein Team. Um füreinander einzustehen. Um gemeinsam zu kämpfen. Und gemeinsam erfolgreich zu sein.

Zudem gibt der Derby-Erfolg gegen Bochum Krizanovic‘ Schützlingen (hoffentlich) Selbstvertrauen und Auftrieb. Allein der Blick auf die Tabelle lässt den Rückschluss zu, dass die Essener in Cuxhaven eher Gejagter sind als Jäger. Aus den ersten elf Partien haben die Nordlichter nur zwei Siege geholt. Entsprechend sind die Rollen klar verteilt.

Personell hat sich seit dem ersten Aufeinandertreffen jedoch was getan bei den Cuxhaven Baskets. Obi Kyei (19 Punkte, 6 Rebounds im Hinspiel) und Corey DeBerry gehören nicht mehr zum Aufgebot der Niedersachsen. „Die Verantwortlichen sind eifrig dabei, schnell Ersatz zu finden“, heißt es auf der Homepage der Cuxhavener. Bei den Wohnbau Baskets zeichnet sich indes noch kein Ersatz für den nach England gewechselten Eric Curth ab. „Es gibt ein, zwei interessante Leute. Aber wir wollen jemanden, der uns direkt weiterbringt. Keinen Ergänzungsspieler, für den wir die Rotation unserer Jungs beschneiden müssten“, sagte Krizanovic.

HINWEIS: Wer das Spiel am Samstagabend nicht live in Cuxhaven verfolgen kann, hat die Möglichkeit, am Liveticker der 2. Basketball-Bundesliga mitzufiebern.

http://www.zweite-basketball-bundesliga.de/ProB

Facebook News

18.08. 17:18 lokalsportessen.de

ETB SW Essen hat auch das dritte Meisterschaftsspiel der neuen Saison gewonnen und steht mit sauberer Weste auf Rang zwei der Oberliga Niederrhein. Direkt dahinter steht mit der Spvg Schonnebeck das zweite Essener Oberligateam.

Facebook

18.08. 16:48 lokalsportessen.de

Der Landesliga Absteiger von BG Überruhr steht nach dem dritten Spieltag mit blütensauberer Weste auf dem ersten Tabellenplatz. Auf den weiteren Plätzen folgen mit dem TuSEM, dem SC Frintrop und dem Vogelheimer SV, drei weitere Essener Teams.

Facebook

16.08. 11:04 lokalsportessen.de

Zwei Spiele, zwei Siege und Spitzenreiter der Oberliga Niederrhein, besser hätte der Saisonstart für den Aufsteiger vom FC Kray nicht verlaufen können. Nun wartet im nächsten Auswärtsspiel der Mitaufsteiger vom TVD Velbert auf die Mannschaft von FC Trainer Philip Kruppe.

Facebook

15.08. 13:26 lokalsportessen.de

Die Frohnhauser Löwen gewinnen das Stadtderby gegen den ESC Rellinghausen und stehen am zweiten Spieltag auf dem Thron der Landesliga. Heute (Mi. 15.08.) spielen noch der SV Burgaltendorf und die SpVgg Steele gegeneinander. Anstoß ist um 19 Uhr.

Facebook

15.08. 10:51 lokalsportessen.de

In der Bezirksliga kommen die Zuschauer, was das Tore schießen angeht, voll auf ihre Kosten. Auch am zweiten Spieltag zappelte die Kugel in den sieben bisher ausgetragenen Partien wieder satte 31 Mal im Netz. Die meisten Treffer fielen dabei auf den Plätzen der Essener Bezirksligisten. Allein in Katernberg und Vogelheim klingelte es insgesamt gleich 15 Mal.

Facebook

15.08. 09:16 lokalsportessen.de

Alle drei Essener Oberligamannschaften haben im Mittwochspiel der englischen Woche die maximale Punktzahl eingefahren. Der FC Kray hat SC Union Nettetal mit fünf zu null vom Platz gefegt und grüßt von der Tabellenspitze, ETB SW Essen hat gegen den Aufsteiger vom TVD Velbert mit eins zu null gewonnen und die SpVg Schonnebeck hat bei TuRU 80 das drei Punkteticket gelöst.

Facebook