Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Lokalsport-Essen Basketball-Lokal Sport Essen SL

01.12. ETB Wohnbau Baskets am Samstag zu Gast bei den Cuxhaven Baskets

Knapp 700 Kilometer reißen die ETB Wohnbau Baskets zum Rückrunden-Auftakt der 2. Basketball-Bundesliga ProB am Samstag (18 Uhr, Rundturnhalle Cuxhaven, Beethovenallee 19, 27474 Cuxhaven) ab. Das Team von Coach Igor Krizanovic gastiert bei den Cuxhaven Baskets. Erst vor rund drei Wochen haben sich beide Mannschaften zum ersten Mal in dieser Spielzeit gegenübergestanden. Und das Hinspiel sorgt für gemischte Gefühle.

Ja, die Wohnbau Baskets haben das erste Aufeinandertreffen für sich entschieden. 75:71 hieß es nach packenden 40 Minuten. „Es war ein hart erkämpfter Sieg“, sagte Krizanovic nach dem Duell mit Cuxhaven. Es war ein Sieg, bei dem die Essener wenig glänzen konnten. Dafür aber ihren Willen und ihre Moral eindrucksvoll unter Beweis gestellt haben. Vor allem Adam Touray lieferte eine bärenstarke Leistung gegen Cuxhaven ab, war von den gegnerischen Centern kaum zu kontrollieren und kam so auf 23 Zähler, zehn Rebounds und fünf Blocks.

Am Samstagabend in Cuxhaven müssen die Essener indes ohne Touray auskommen. Die gute Nachricht ist jedoch: Dass die Essener diesen Ausfall kompensieren können, haben sie im Revier-Derby gegen die VfL SparkassenStars Bochum (88:81 n.V.) gezeigt. Im Endeffekt ist ein Team aber auch genau für solche Situationen ein Team. Um füreinander einzustehen. Um gemeinsam zu kämpfen. Und gemeinsam erfolgreich zu sein.

Zudem gibt der Derby-Erfolg gegen Bochum Krizanovic‘ Schützlingen (hoffentlich) Selbstvertrauen und Auftrieb. Allein der Blick auf die Tabelle lässt den Rückschluss zu, dass die Essener in Cuxhaven eher Gejagter sind als Jäger. Aus den ersten elf Partien haben die Nordlichter nur zwei Siege geholt. Entsprechend sind die Rollen klar verteilt.

Personell hat sich seit dem ersten Aufeinandertreffen jedoch was getan bei den Cuxhaven Baskets. Obi Kyei (19 Punkte, 6 Rebounds im Hinspiel) und Corey DeBerry gehören nicht mehr zum Aufgebot der Niedersachsen. „Die Verantwortlichen sind eifrig dabei, schnell Ersatz zu finden“, heißt es auf der Homepage der Cuxhavener. Bei den Wohnbau Baskets zeichnet sich indes noch kein Ersatz für den nach England gewechselten Eric Curth ab. „Es gibt ein, zwei interessante Leute. Aber wir wollen jemanden, der uns direkt weiterbringt. Keinen Ergänzungsspieler, für den wir die Rotation unserer Jungs beschneiden müssten“, sagte Krizanovic.

HINWEIS: Wer das Spiel am Samstagabend nicht live in Cuxhaven verfolgen kann, hat die Möglichkeit, am Liveticker der 2. Basketball-Bundesliga mitzufiebern.

http://www.zweite-basketball-bundesliga.de/ProB

Facebook News

21.06. 08:31 lokalsportessen.de

Die Heisinger Rhönradturner haben bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Leverkusen insgesamt sechs Medaillen geholt. Die besten Turnerinnen und Turner aus dem gesamten Bundesgebiet absolvierten während der Titelkämpfe einen Mehrkampf in den Disziplinen Gerade, Sprung und Spirale. Aus Heisingen hatten sich insgesamt fünf Sportlerinnen und Sportler für die Meisterschaften qualifiziert.

Facebook

18.06. 12:22 lokalsportessen.de

Ayodele Adetula läuft zukünftig für RWE auf. Der 21-jährige Linksaußen wechselt von der U23 von Eintracht Braunschweig in die Ruhrmetropole. Das Offensivtalent unterschrieb am heutigen Dienstag einen Vertrag bis Sommer 2021.

Facebook

17.06. 15:34 lokalsportessen.de

Der neue Mann im Kasten der Spvg Schonnebeck wechselt von der SSVg Velbert nach Essen. Der 24-Jährige spielte insgesamt sechs Spielzeiten in Velbert, fünf davon war er die Nummer eins im zwischen den Pfosten.

Facebook

17.06. 15:26 lokalsportessen.de

Der 11. Wohnbau Treppenlauf feierte am vergangenen Wochenende einen Tag der Rekorde. Im Ruhrturm an der Huttroper Straße gingen mit knapp 250 Läufern so viele Teilnehmer wie noch nie an den Start. Auf dem Programm standen Einzelwettbewerbe in den Kategorien Frauen, Männer und Schüler. Wer das Treppenhaus lieber im Team in Angriff nehmen wollte, hatte dazu im Staffelwettbewerb die Gelegenheit.

Facebook

05.06. 10:13 lokalsportessen.de

Der frühere HSV Trainer Christian Titz ist neuer Trainer beim Regionalligisten von Rot-Weiss Essen. Der gebürtige Mannheimer hat einen Vertrag bis Sommer 2021 unterschrieben.

Facebook

04.06. 13:38 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen geht ohne Karsten Neitzel in die anstehende Regionalliga- Saison. Der 51-Jährige ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Chef- Trainer freigestellt. Das teilten die Verantwortlichen Neitzel am heutigen Dienstag in einem persönlichen Gespräch mit.

Facebook