Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Kelvin Okundaye-Lokal Sport Essen ETB SW Essen Basketball

18.09. Ein Energizer für Essen

Kelvin Okundaye schließt sich den Wohnbau Baskets an


Kurz vor dem Start in die Saison 2017/18 der 2. Basketball-Bundesliga ProB haben die ETB Wohnbau Baskets Essen personell noch einmal nachgelegt. Vom ProB-Absteiger Citybasket Recklinghausen wechselt Combo-Guard Kelvin Okundaye in die Ruhrmetropole. Und der 24-Jährige hat klare Vorstellungen davon, was er dem Team geben will.

Einer der großen Vorzüge des Guards: Er kennt die neue, sportliche Heimat der Wohnbau Baskets. In der Saison 2015/16 lief er für die Saarlouis Royals in der ProB auf. In der vergangenen Spielzeit trug der das Trikot der Recklinghäuser. Für Citybasket legte er in durchschnittlich 14 Minuten im Schnitt 3,5 Punkte auf. Er kann zwar auch scoren, seine große Stärke ist indes die Defense.

„Ich möchte mit meiner Defense den einen oder anderen Guard aus dem Spiel nehmen und frustrieren“, sagt der 24-Jährige. Und verspricht: „Das Team und die Fans können sich darauf verlassen, dass ich in jeder Minute, die ich auf dem Feld stehe, hundertprozentigen Einsatz bringen werde.“

Mit seinem neuen Team will er den Playoff-Einzug so früh wie möglich perfekt machen. „Das muss ganz klar unser Ziel sein“, sagt der 1,83 Meter große Guard. Und dann? „Dann sehen wir weiter, wie weit wir kommen, schauen von Spiel zu Spiel“, sagt Kelvin Okundaye schmunzelnd. Letzteres gelte auch für die Regular Season. „Wir machen einen Schritt nach dem anderen“, so Okundaye.

Bereits den Sommer über hat er bei den Wohnbau Baskets individuell trainiert. Und hat dabei einen guten Eindruck hinterlassen. „Ich erhoffe mir, dass Kelvin das Team als Energizer in der Defense mitreißen kann“, sagt Wohnbau Baskets-Coach Igor Krizanovic. Dass das klappen kann, hat Okundaye bereits bei seinem ersten Testspiel-Einsatz am Freitagabend gegen Aris Leeuwarden (68:67). Er verteidigt eng am Mann. „Wie ein Terrier“, beschreibt es ein Fan der Wohnbau Baskets.

„Wir freuen uns sehr, dass Kelvin sich unserem Team angeschlossen hat. Als Local Player sorgt er für mehr Tiefe im Kader, kennt die ProB und ist ein knallharter Verteidiger, der seine Gegenspieler richtig nerven kann“, sagt Niklas Cox, Geschäftsführer der ETB Wohnbau Baskets.

Der Kader der ETB Wohnbau Baskets für die Saison 2017/18 in der 2. Basketball-Bundesliga ProB: Dilhan Durant, Till Hornscheidt, Montrael Scott, Yannik Tauch, Tim van der Velde, Nikola Gaurina, Philipp von Quenaudon, Jacob Albrecht, Finn Fleute, Nick Tufegdzich, Eric Curth, Patrick Liebert, Kelvin Okundaye

Facebook News

21.06. 08:31 lokalsportessen.de

Die Heisinger Rhönradturner haben bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Leverkusen insgesamt sechs Medaillen geholt. Die besten Turnerinnen und Turner aus dem gesamten Bundesgebiet absolvierten während der Titelkämpfe einen Mehrkampf in den Disziplinen Gerade, Sprung und Spirale. Aus Heisingen hatten sich insgesamt fünf Sportlerinnen und Sportler für die Meisterschaften qualifiziert.

Facebook

18.06. 12:22 lokalsportessen.de

Ayodele Adetula läuft zukünftig für RWE auf. Der 21-jährige Linksaußen wechselt von der U23 von Eintracht Braunschweig in die Ruhrmetropole. Das Offensivtalent unterschrieb am heutigen Dienstag einen Vertrag bis Sommer 2021.

Facebook

17.06. 15:34 lokalsportessen.de

Der neue Mann im Kasten der Spvg Schonnebeck wechselt von der SSVg Velbert nach Essen. Der 24-Jährige spielte insgesamt sechs Spielzeiten in Velbert, fünf davon war er die Nummer eins im zwischen den Pfosten.

Facebook

17.06. 15:26 lokalsportessen.de

Der 11. Wohnbau Treppenlauf feierte am vergangenen Wochenende einen Tag der Rekorde. Im Ruhrturm an der Huttroper Straße gingen mit knapp 250 Läufern so viele Teilnehmer wie noch nie an den Start. Auf dem Programm standen Einzelwettbewerbe in den Kategorien Frauen, Männer und Schüler. Wer das Treppenhaus lieber im Team in Angriff nehmen wollte, hatte dazu im Staffelwettbewerb die Gelegenheit.

Facebook

05.06. 10:13 lokalsportessen.de

Der frühere HSV Trainer Christian Titz ist neuer Trainer beim Regionalligisten von Rot-Weiss Essen. Der gebürtige Mannheimer hat einen Vertrag bis Sommer 2021 unterschrieben.

Facebook

04.06. 13:38 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen geht ohne Karsten Neitzel in die anstehende Regionalliga- Saison. Der 51-Jährige ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Chef- Trainer freigestellt. Das teilten die Verantwortlichen Neitzel am heutigen Dienstag in einem persönlichen Gespräch mit.

Facebook