Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
 Ilse Arts-Lokal Sport Essen Michael Gohl

29.08. Ilse Arts holt Gold mit den Niederlanden

In Hamburg ging gerade die Rollstuhlbasketball-Weltmeisterschaft zu Ende. Das Deutsche Männerteam war bereits nach der Vorrunde aus dem Turnier ausgeschieden. Unsere Basketballerinnen schafften es bis ins Halbfinale, verloren dort gegen Großbritannien und errangen im „kleinen Finale“ gegen China die Bronzemedaille.

Im Finale der Frauen standen sich die Niederlande und Großbritannien gegenüber. Wie schon in der Vorrunde dominierten die Niederländerinnen und gewannen deutlich mit 56:40. Im Team der Niederlande überragte die für die Hot Rolling Bears Essen spielende Ilse Arts neben der in der letzten Saison für Osnabrück spielenden Bo Kramer und Mariska Beijer. Arts, auch bei den Bears eine Spielmacherin, dominierte sowohl im Spielaufbau als auch in der Defensive. Immer wieder brachte sie Kramer und Beijer in gute Position, die dann eiskalt verwandelten. Im Finale trug sie selbst mit sehenswerten Treffern zum Sieg bei.

Die neue Saison in der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga wollen die Hot Rolling Bears am 23. September in der Sporthalle des Nord-Ost-Gymnasiums wieder mit einem Freundschaftsspiel gegen eine attraktive Mannschaft aus der 1. oder 2. Bundesliga eröffnen. Dabei sollen alle Neuzugänge vorgestellt werden. Und natürlich wird die frischgebackene Weltmeisterin Ilse Arts dann gebührend empfangen.

Facebook News

03.12. 18:08 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen am kommenden Wochenende einen dicken Brocken vor der Brust. Die Bären reisen als Tabellenzweiter zum Spitzenreiter nach Rahden.

Facebook

03.12. 17:57 lokalsportessen.de

Acht Sekunden vor Schluss steht es 22:22 - und die SG Überruhr bekommt einen Strafwurf zugesprochen. Das die Mannschaft von Trainer Sebastian Vogel dann noch verliert, ist kaum zu glauben, aber wahr.

Facebook

02.12. 18:41 lokalsportessen.de

Der SC Werden-Heidhausen hat seine Herbstmeisterschaft, die schon länger feststeht, mit einem Kantersieg gegen Fortuna Bredeney untermauert. Teutonia Überruhr und der SV Isinger lieferten sich einen echten Schlagabtausch. Der SV Leithe dagegen unterlag im Spitzenspiel dem FSV Kettwig und der TC Freisenbruch behält zu Hause seine weiße Weste.

Facebook

02.12. 18:38 lokalsportessen.de

Die Adler aus Frintrop haben jetzt bereits zum vierten Mal in Folge Federn gelassen und stürzen vom Tabellengipfel auf Platz vier ab. Mintard lässt bei der Reserve von Schonnebeck nichts anbrennen und klettert auf Platz zwei, gefolgt von der SG Kupferdreh-Byfang.

Facebook

21.11. 16:13 lokalsportessen.de

Trotz starker Moral und einer guten Deckung gelingt der SG Überruhr erneut kein Punktgewinn. Mit 20:24 (9:12) unterliegen die Essener dem Spitzenteam aus Solingen.

Facebook

21.11. 16:06 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen ihr Spiel bei Hannover United mit 51:43 (14:10, 15:11, 4:13, 18:9) gewonnen und verbleiben weiter ungeschlagen auf Platz 2 in der Tabelle.

Facebook