Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
 Bears trainer markus pungercar kopie 2-Lokal Sport Essen Michael Gohl

03.09. Hot Rolling Bears sind in der Saisonvorbereitung

Die Hot Rolling Bears Essen haben nach der Sommerpause das Training wieder aufgenommen. das Team von Trainer Markus Pungercar (Foto) befindet sich aktuell schon in der Endphase der Planung für die neue Saison in der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga.

Frühzeitig hatte Trainer Markus Pungercar Gespräche mit den Spielerinnen und Spielern geführt. Während sich Manuel Onken und Jan-Mark Matthias schon in der Rückrunde aus persönlichen Gründen abgemeldet hatten, sagten die Leistungsträger Kapitän Jens Hillmann, Center Hannfrieder Briel, Flügelspieler Joel Schaake und die beiden Holländer Ilse Arts und Romario Biswane zu, weiter für die Bears zu spielen. Auch Oldie Markus Schmitz und die 20-jährige Michelle Maul stehen zur Verfügung.

Aus der 2. Mannschaft werden die jungen Nachwuchsspieler Erkan Yildiz und Calvin Christ langsam für die 2. Bundesliga aufgebaut und die 1. Mannschaft unterstützen. Erfreulich auch, dass 1-Punkte-Spieler Oleg Kyrylenko nach einjähriger Verletzungspause wieder in den Kader der 1. Mannschaft zurückgekehrt ist.

Pungercar fehlen jetzt noch ein oder zwei Spieler im unteren Punktebereich und noch ein Center. „Die Chancen stehen sehr gut, dass wir unseren Kader weiter verstärken werden. Noch ist es jedoch zu früh, um konkrete Namen zu nennen. Spätestens zur Saisoneröffnung werden wir unsere Neuen präsentieren“, so sein Kommentar.Er selbst hat sich ja als aktiver Spieler aus der Bundesliga zurückgezogen und will in Zukunft im Team Bears 2 spielen, um sich fit zu halten.

Zur Planung sagt Bears-Präsident Ronny Berger: „Ich glaube, dass wir mit den Spielern, die bis jetzt zugesagt haben, schon eine schlagkräftige Mannschaft an den Start bringen. Wenn die neuen Spieler jetzt noch hinzukommen, habe ich ein sehr gutes Gefühl für die neue Saison“.

Wo die Bears im Moment stehen, können sie am kommenden Wochenende testen. Die Heidelberger Rolling Chocolate laden am 8. September im Sportzentrum Süd, Pleikartsförster Str. 130, 69124 Heidelberg-Kirchheim, zum traditionellen „Susanne Roemelt Gedächtnisturnier“ mit insgesamt sechs Mannschaften aus der 1. und 2. Bundesliga ein. 

Facebook News

03.12. 18:08 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen am kommenden Wochenende einen dicken Brocken vor der Brust. Die Bären reisen als Tabellenzweiter zum Spitzenreiter nach Rahden.

Facebook

03.12. 17:57 lokalsportessen.de

Acht Sekunden vor Schluss steht es 22:22 - und die SG Überruhr bekommt einen Strafwurf zugesprochen. Das die Mannschaft von Trainer Sebastian Vogel dann noch verliert, ist kaum zu glauben, aber wahr.

Facebook

02.12. 18:41 lokalsportessen.de

Der SC Werden-Heidhausen hat seine Herbstmeisterschaft, die schon länger feststeht, mit einem Kantersieg gegen Fortuna Bredeney untermauert. Teutonia Überruhr und der SV Isinger lieferten sich einen echten Schlagabtausch. Der SV Leithe dagegen unterlag im Spitzenspiel dem FSV Kettwig und der TC Freisenbruch behält zu Hause seine weiße Weste.

Facebook

02.12. 18:38 lokalsportessen.de

Die Adler aus Frintrop haben jetzt bereits zum vierten Mal in Folge Federn gelassen und stürzen vom Tabellengipfel auf Platz vier ab. Mintard lässt bei der Reserve von Schonnebeck nichts anbrennen und klettert auf Platz zwei, gefolgt von der SG Kupferdreh-Byfang.

Facebook

21.11. 16:13 lokalsportessen.de

Trotz starker Moral und einer guten Deckung gelingt der SG Überruhr erneut kein Punktgewinn. Mit 20:24 (9:12) unterliegen die Essener dem Spitzenteam aus Solingen.

Facebook

21.11. 16:06 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen ihr Spiel bei Hannover United mit 51:43 (14:10, 15:11, 4:13, 18:9) gewonnen und verbleiben weiter ungeschlagen auf Platz 2 in der Tabelle.

Facebook