Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
 Bears und Warendorf, hier beim Testspiel zur Saisoneröffnung Ende September, freuen sich auf das erste Punktspiel gegeneinander-Lokal Sport Essen M. Baier

25.10. Hot Rolling Bears erwarten Sonntag BCC Warendorf

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga freuen sich die Hot Rolling Bears auf das zweite Heimspiel in dieser Saison:

Sonntag, 28. Oktober, 15 Uhr,

Hot Rolling Bears Essen - BBC Warendorf,

Sporthalle Gymnasium Essen Nord-Ost,

Katzenbruchstraße 79, 45141 Essen,

Zufahrt „Haus des Handwerks“.

Beide Teams kennen sich seit Jahren gut. In der vergangenen Saison verloren die Bears beide Punktspiele. In zwei Testspielen zur Vorbereitung auf die neue Spielzeit gab’s für die Bären einen klaren Sieg und eine knappe Niederlage.

BBC-Trainer Marcel Fedde wird mit einem starken Team nach Essen anreisen. Mit Mannschaftskapitän Sören Müller, mit der immer stärker aufspielenden Nina Wichmann und dem Routinier Jens Wibbelt stehen drei sichere Korbschützen in Reihen der Gäste. Für die Ostwestfalen ist klar: „In diesem Jahr wird Platz zwei in Angriff genommen.“. Eine klare Kampfansage an die Essener.

Die beiden Bears-Siege gegen den HSV und Osnabrück (wie berichtet) haben das Selbstbewusstsein des Teams enorm gestärkt. Mannschaftskapitän Joel Schaake warnt aber seine Mitspieler, auf der Welle des Erfolges die Warendorfer zu unterschätzen: „Die haben ihr erstes Spiel gegen Paderborn klar gewonnen. Gegen Tabellenführer Rahden haben sie zwar verloren, doch sie haben stark gespielt und sich super verkauft. Wir müssen unser Spiel machen, dann haben wir eine Chance“.

Bears-Trainer Markus Pungercar stehen alle Spieler zur Verfügung. Die Fans können sich also auf eine spannende Begegnung auf Augenhöhe freuen.

Bears-Pressesprecher Rainer Grebert war von der Zuschauerzahl beim ersten Heimspiel gegen den HSV etwas enttäuscht und startet einen Appell: „Ich hoffe, dass nach zwei Siegen und Tabellenplatz zwei bei den Fans die Neugier auf mehr geweckt wird. Das Team hat es verdient vor vollem Haus zu spielen. Also vormerken: Sonntag, 28. Oktober, 15 Uhr, auf in die Bärenhalle!“.

Facebook News

03.12. 18:08 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen am kommenden Wochenende einen dicken Brocken vor der Brust. Die Bären reisen als Tabellenzweiter zum Spitzenreiter nach Rahden.

Facebook

03.12. 17:57 lokalsportessen.de

Acht Sekunden vor Schluss steht es 22:22 - und die SG Überruhr bekommt einen Strafwurf zugesprochen. Das die Mannschaft von Trainer Sebastian Vogel dann noch verliert, ist kaum zu glauben, aber wahr.

Facebook

02.12. 18:41 lokalsportessen.de

Der SC Werden-Heidhausen hat seine Herbstmeisterschaft, die schon länger feststeht, mit einem Kantersieg gegen Fortuna Bredeney untermauert. Teutonia Überruhr und der SV Isinger lieferten sich einen echten Schlagabtausch. Der SV Leithe dagegen unterlag im Spitzenspiel dem FSV Kettwig und der TC Freisenbruch behält zu Hause seine weiße Weste.

Facebook

02.12. 18:38 lokalsportessen.de

Die Adler aus Frintrop haben jetzt bereits zum vierten Mal in Folge Federn gelassen und stürzen vom Tabellengipfel auf Platz vier ab. Mintard lässt bei der Reserve von Schonnebeck nichts anbrennen und klettert auf Platz zwei, gefolgt von der SG Kupferdreh-Byfang.

Facebook

21.11. 16:13 lokalsportessen.de

Trotz starker Moral und einer guten Deckung gelingt der SG Überruhr erneut kein Punktgewinn. Mit 20:24 (9:12) unterliegen die Essener dem Spitzenteam aus Solingen.

Facebook

21.11. 16:06 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen ihr Spiel bei Hannover United mit 51:43 (14:10, 15:11, 4:13, 18:9) gewonnen und verbleiben weiter ungeschlagen auf Platz 2 in der Tabelle.

Facebook