Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Alle Sportarten - Mehr Sport geht nicht-Lokal Sport Essen

16.04. Cardinals starten in die neue Saison

Am kommenden Sonntag starten die Assindia Cardinals in die neue Regionalliga Saison. Zum Auftakt der neuen Spielzeit empfangen die „Men in Blue“ das Team der  Cologne Falcons. Kick-off im Sportpark „Am Hallo“ ist um 15 Uhr.

Die Fans können sich auf ein interessantes Duell gleich zu Saisonbeginn freuen. Die Cologne Falcons stellen sich in Essen zur Standortbestimmung vor. 

„Beide Teams haben ein Testspiel absolviert und wir haben so viele Informationen zusammen getragen, wie es möglich war. Wir werden auf ein großes, physisches Team treffen mit vielen guten Footballspielern, die auch die Kölner Jugendprogramme durchlaufen haben und damit schon eine ganze Menge Erfahrung im Bereich Jugend-GFL und zum Teil auch schon Herren-GFL mitbringen. Köln hat dazu eine gute und erfahrene Trainercrew, die sich ganz sicher nicht so leicht am Sonntag die Butter vom Brot nehmen lassen wird“, weiß Headcoach Yves Thissen, dass mit dem Kölner Team gleich zu Beginn ein ganz harter Brocken auf die „Men In Blue“ wartet.

Die Cardinals werden vorbereitet sein. Die Abgänge nach der letzten Spielzeit konnten aufgefangen werden und ein intensives Wintertraining hat die „Men In Blue“ bereits zu einer starken Einheit geformt. „Wir haben einen recht starken Wandel in den letzten sechs, sieben Monate durchlebt. Wir haben leider sehr starke Spieler an andere Vereine verloren, wir haben aber auch einige starke Spieler dazu bekommen. Wir haben aber schon als Mannschaft ein recht gutes Klima im Team und haben dazu in dieser Spielzeit auch einen recht tiefen Kader. Aus Sicht der Coaches haben wir also nicht nur eine quantitativ, sondern auch eine qualitativ schlagfertige Truppe für die Regionalliga 2018 zusammen“, gibt der Headcoach einen kleinen Einblick in den Kader.

Allen Wilson und Linnwood Kirkland aus den USA Die Assindia Cardinals können mit Allen Wilson (QB/WR) und Linnwood Kirkland (DL/OL) auch zwei neue Importspieler aus den USA im Kader begrüßen. Sie sind seit wenigen Wochen im Teamtraining dabei und werden am Sonntag mit den Teamkollegen in neuen Trikots auflaufen.

Nachdem aus den Men in Blue 2017 die Men in Green wurden und die Auszeichnung der Stadt Essen als Grüne Hauptstadt Europas mit giftgrünen Jerseys gewürdigt wurde, besinnen sich die Cardinals wieder auf ihre eigenen Farben: Navyblau und Gelb. Es gilt 2018 das Motto: „Back in Blue“

Facebook News

21.06. 08:31 lokalsportessen.de

Die Heisinger Rhönradturner haben bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Leverkusen insgesamt sechs Medaillen geholt. Die besten Turnerinnen und Turner aus dem gesamten Bundesgebiet absolvierten während der Titelkämpfe einen Mehrkampf in den Disziplinen Gerade, Sprung und Spirale. Aus Heisingen hatten sich insgesamt fünf Sportlerinnen und Sportler für die Meisterschaften qualifiziert.

Facebook

18.06. 12:22 lokalsportessen.de

Ayodele Adetula läuft zukünftig für RWE auf. Der 21-jährige Linksaußen wechselt von der U23 von Eintracht Braunschweig in die Ruhrmetropole. Das Offensivtalent unterschrieb am heutigen Dienstag einen Vertrag bis Sommer 2021.

Facebook

17.06. 15:34 lokalsportessen.de

Der neue Mann im Kasten der Spvg Schonnebeck wechselt von der SSVg Velbert nach Essen. Der 24-Jährige spielte insgesamt sechs Spielzeiten in Velbert, fünf davon war er die Nummer eins im zwischen den Pfosten.

Facebook

17.06. 15:26 lokalsportessen.de

Der 11. Wohnbau Treppenlauf feierte am vergangenen Wochenende einen Tag der Rekorde. Im Ruhrturm an der Huttroper Straße gingen mit knapp 250 Läufern so viele Teilnehmer wie noch nie an den Start. Auf dem Programm standen Einzelwettbewerbe in den Kategorien Frauen, Männer und Schüler. Wer das Treppenhaus lieber im Team in Angriff nehmen wollte, hatte dazu im Staffelwettbewerb die Gelegenheit.

Facebook

05.06. 10:13 lokalsportessen.de

Der frühere HSV Trainer Christian Titz ist neuer Trainer beim Regionalligisten von Rot-Weiss Essen. Der gebürtige Mannheimer hat einen Vertrag bis Sommer 2021 unterschrieben.

Facebook

04.06. 13:38 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen geht ohne Karsten Neitzel in die anstehende Regionalliga- Saison. Der 51-Jährige ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Chef- Trainer freigestellt. Das teilten die Verantwortlichen Neitzel am heutigen Dienstag in einem persönlichen Gespräch mit.

Facebook